Sep 202013
 
pf button both Samsung S7710 Galaxy Xcover 2 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 1GHz, Dual Core, 1GB RAM, 4GB, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz/rot

  • Lieferumfang:Gerät;Akku;Ladeadapter;Datenkabel;Kurzanleitung
Raue Umgebungen, staubige Luft oder gar Sandstürme. Für diese Herausforderungen zeigt sich das Samsung Galaxy Xcover 2 gut gewappnet. Es bietet nicht nur Schutz vor kleinen Staubteilchen gemäß der IP67-Zertifizierung. Es ist sogar für 30 Minuten bis zu einer Tiefe von 1 Meter wasserdicht. Zusätzlichen Schutz vor Kratzern und Stößen gewährt das robuste Gehäuse. Für Orientierung sorgen mit GPS und GLONASS gleich zwei Satelliten-Systeme. Damit unterwegs keine Datenverbindung benötigt wird, lassen sich im Vorfeld der Reise die Kartendaten herunterladen. Als Smartphone mit aktueller Android-Plattform verfügt das Samsung Galaxy Xcover 2 zudem über Leistungsstärke, vielfältige Anwendungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie clevere Kamera- und Bedienungsfunktionen.
70298 samsung smartphone 51ShL Qe4EL. SL160  Samsung S7710 Galaxy Xcover 2 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 1GHz, Dual Core, 1GB RAM, 4GB, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz/rot

 70298 samsung smartphone 51ShL Qe4EL Samsung S7710 Galaxy Xcover 2 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 1GHz, Dual Core, 1GB RAM, 4GB, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz/rot

Unverb. Preisempf.: EUR 383,98

Aktueller Preis EUR 164,90

buynow ger Samsung S7710 Galaxy Xcover 2 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 1GHz, Dual Core, 1GB RAM, 4GB, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz/rot


 


Finden Sie weitere Samsung Smartphone Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “Samsung S7710 Galaxy Xcover 2 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 1GHz, Dual-Core, 1GB RAM, 4GB, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz/rot”

    1. 46 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      3.0 von 5 Sternen
      XCover2/S7710 gut als Zweithandy, 12. Juni 2013
      Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

      Vorweg – ich wundere mich ein wenig über diejenigen, die sich ein abgespecktes Handy wie das Xcover2 kaufen,
      sich dann aber wundern, dass es nicht mit S3, HTC one & Co mithalten kann.
      Leute – das XCover2 gibt es um ~235€ und das ist es allemal Wert!

      Von einem Outdoor-Smartphone erwartet ICH mir folgendes:
      *) wasserdicht
      *) stoß- und temperaturunempfindlich
      *) Taschenlampefunktion
      *) Fotofunktion für Schnappschüsse
      *) wichtigste Apps für Kommunikation
      *) GPS / Maps / Navigation
      Und das Alles erfüllt das Xcover2 perfekt!

      Die Taschenlampe ist genial einfach auf die Lautstärke (+) Taste gelegt.
      Bildschirm aus – Lautstärke+ gedrückt halten = Taschenlampe ein
      Lautstärke- drücken = Taschenlampe aus
      Die Kamera ist ebenfalls durch eigenen Knopf auf der Seite aufrufbar.

      Ausgeliefert wird mit Android 4.1.2
      Geschwindigkeit ist erstaunlich gut.
      Es sind 4GB Speicher verbaut, wovon aber nur ca 1GB frei für Apps und Daten nutzbar ist.

      Das reicht aber allemal für Whatsapp, Hangouts, Google+, Flipboard, Drive/Dropbox, GMail/eMail und dann sind noch immer 500MB frei.
      Und wer seine gesamte Musiksammlung und Fotos vom Schulabschluss udgl. drauf speichern will, der kann noch immer eine microSD-Karte verwenden.

      Das Xcover2 nehme ich immer dann, wenn ich nicht drauf aufpassen will – zb beim Windsufen, SUP (paddeln) und am Strand – genau dafür ist es perfekt! Überall anders habe ich mein S3 eingesteckt.
      Beides hat seine Berechtigung, man muss sich nur im Klaren sein, was man will/braucht.

      Update vom 30.6.2013 – gröbere Mängel beim Display = 1 Stern Abzug!
      1) 2 tiefe Kratzer (ev. von Schlüssel) darf nicht sein bei einem Outdoorhandy!
      2) im unteren Bereich des Displays von ca 7mm extreme “Unempfindlichkeit” des Touchscreens (bei 2 Geräten aufgetreten!)
      Auswahl ist so entweder garnicht oder nur durch X-maliges Versuchen an verschiedenen Positionen möglich

      FAZIT: wirklich Schade, mir wäre es gut 50,- mehr Wert gewesen, wenn dafür ein sinnvolles Display/Touchscreen verbaut gewesen wäre…

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 102 von 104 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Umstieg: “xCover” -> “xCover 2″, 12. April 2013
      Von 

      Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
      Rezension bezieht sich auf: Samsung S7710 Galaxy Xcover 2 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 1GHz, Dual-Core, 1GB RAM, 4GB, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) schwarz/rot (Elektronik)

      Als Besitzer von xCover kann ich sagen, dass zwischen den beiden Geräten Welten liegen.
      Am Anfang hat mit noch das alte Gehäuse (vom xCover 1) besser gefallen. Aber nach zwei Wochen mag ich das neue Design viel lieber.
      Ist natürlich etwas größer, aber in der Hosen/hemdtasche fällt es kaum auf.

      positive Unterschiede zum Vorgänger:
      -Display: Unterschied deutlich zu sehen, vorallem, wenn beide Geräte neben einander liegen. Höhere Auflösung klarere Farben

      -Akku: trotz des geringen Zuwachses, hällt der Akku ganze zwei Tage(Vorgänger hielt knapp nen Tag) bei mittlerer Nutzung(10 Mal/Tag je 3 Emailkonten abfragen, 5 WhatsApp, mehrmalige Nutzung von “Gesichtsbuch”), UMTS anstatt 2G.

      -Kamera: läuft schneller als die des Vorgängers, nette Features. Frontkamera reicht für Skype.

      -Geschwindigkeit/CPU: rein Ruckeln, kein Warten wie beim Vorgänger, Apps schmieren nicht mehr ab. Gerät wird nicht warm.

      -OS/Android: neue, nützlichere Features sind dazugekommen. Stromsparfunktion sparrt Akku, verlangsamt das Gerät aber nicht merklich. Ist bei mir permanent an.
      Sensor für GPS/GLONAS liefert ne Genauigkeit bis auf 5m.

      -Speicher: wenn man nicht übertreibt und alles mögliche installiert, reicht der Speicher. Das alte Model hatte viel weniger, was sich sehr schnell bemerkbar gemacht hat.

      negative Unterschiede:
      das einzige, was negativ auffällt ist das scheinbar empfindlichere Gehäuse. Wird sich aber beweisen, wenn es einige Meter über den Asphalt gerutscht oder hart aufgeschlagen ist.

      Fazit: das Gerät ist die 100€ Aufpreis auf jeden Fall wert.
      Das Gerät würde ich wieder kaufen und auch empfehlen.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring