Jul 272013
 
pf button both Acer Aspire 7520 202G16Mi 43,2 cm (17 Zoll) WXGA+ Notebook (AMD Turion 64 X2 TL52 1,60 GHz, 2GB RAM, 160 GB, NVIDIA GeForce 7000M, DVD+  RW DL, Vista Premium)

  • Das neue Aspire 7520 ist ein reales Multimedia Powerpaket für Entertainment und den intensive Multimedia User
  • Ausstattung: 17,0 Zoll CrystalBrite WXGA-Display, DVD-Brenner, 2GB RAM, Wireless LAN, USB und Bluetooth, 5-in-1 Card-Reader, NVIDIA GeForce 7000M Grafik und integrierter Webcam
  • Lieferumfang: Notebook, Netzteil, Akku
  • Software: Vista Premium, Acer Empowering Technologie, Norton Internet Security, Microsoft Works 8.5
  • Garantie: 2 Jahre Garantie inkl. 1 Jahr International Travellers Warranty

3ea79 acer notebook zubehC3B6r 41JO WzPqfL. SL160  Acer Aspire 7520 202G16Mi 43,2 cm (17 Zoll) WXGA+ Notebook (AMD Turion 64 X2 TL52 1,60 GHz, 2GB RAM, 160 GB, NVIDIA GeForce 7000M, DVD+  RW DL, Vista Premium)

 3ea79 acer notebook zubehC3B6r 41JO WzPqfL Acer Aspire 7520 202G16Mi 43,2 cm (17 Zoll) WXGA+ Notebook (AMD Turion 64 X2 TL52 1,60 GHz, 2GB RAM, 160 GB, NVIDIA GeForce 7000M, DVD+  RW DL, Vista Premium)

Unverb. Preisempf.: EUR 806,00

Aktueller Preis

buynow ger Acer Aspire 7520 202G16Mi 43,2 cm (17 Zoll) WXGA+ Notebook (AMD Turion 64 X2 TL52 1,60 GHz, 2GB RAM, 160 GB, NVIDIA GeForce 7000M, DVD+  RW DL, Vista Premium)


 


Finden Sie weitere Acer Notebook Zubehör Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “Acer Aspire 7520-202G16Mi 43,2 cm (17 Zoll) WXGA+ Notebook (AMD Turion 64 X2 TL52 1,60 GHz, 2GB RAM, 160 GB, NVIDIA GeForce 7000M, DVD+- RW DL, Vista Premium)”

    1. 7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Einfach Top Leitung für wenig Geld., 27. Januar 2008
      Von 

      Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire 7520-202G16Mi 43,2 cm (17 Zoll) WXGA+ Notebook (AMD Turion 64 X2 TL52 1,60 GHz, 2GB RAM, 160 GB, NVIDIA GeForce 7000M, DVD+- RW DL, Vista Premium) (Personal Computers)

      Also, ich besitze dieses Notebook seit knapp 4 Monaten und habe keinerlei Fehler bislang feststellen können.
      Zu der Geschichte mit der recovery CD: kaum ein Hersteller legt eine CD bei und bei Acer kann man sich diese mit Hilfe des eRecovery Managemant selber Brennen und zusätzlich hat man dann noch die Disk to Disk Recovery Möglichkeit, was nach meiner Meinugn mehr als ausreichend ist.
      Die technische Austattung ist für den Preis fast einmalig:
      160gb HDD mehr als ausreichend 2gb Ram für Vista genau richtig.
      Für Spiele ist es nicht die bester Grafikkarte aber dafür ist es auch kein Gamer High End Notebook.
      Habe Spiele wie Siedler Roler Coster ohne Probleme am laufen.
      Call of Duty geringe Auflösung ohne Ruckeln.
      Alles andere wie Grafische Anwendungen internet Office usw usw laufen ohne Probs.
      Gute zusätzliche Softwareausstattung.
      Ich habe noch zusätzlich XP installiert und die Treiber von der Acer Panam genommen und die gesammte Hardware wurde erkannt und läuft sogar noch besser als Vista, dies muss aber jeder selber entscheiden.
      Der einzige kleine minusPunkt ist die Haltbarkeit des Akkus, hierbei handelt es sich leider nur um einen 4Zellen Akku mit 2AH und somit hält der Akku mit Höchstleitung wie ZB DVD-Wiedergabe knappe 45 Minuten.
      Das Design finde ich persönlich sehr ansprechend besonders mit der weissen Tastatur und Uppercover.
      Das Display stellt die farben sehr gut dar und spiegelt kaum.
      Der nummernblock ist für mich natürlich ein muß.
      Also ich kann nur sagen das ich zu 100% zufrieden bin.
      So nun hoffe ich das ich euch ein wenig weiterhelfen konnte.
      MFG
      Jan

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Arbeitstier, 13. November 2007
      Von 
      Oliver Melchior (Steinbach-Hallenberg) – Alle meine Rezensionen ansehen
      (REAL NAME)
        

      Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire 7520-202G16Mi 43,2 cm (17 Zoll) WXGA+ Notebook (AMD Turion 64 X2 TL52 1,60 GHz, 2GB RAM, 160 GB, NVIDIA GeForce 7000M, DVD+- RW DL, Vista Premium) (Personal Computers)

      Als Fotograf und Student erwarb ich mir diesen Laptop vor allem zwecks Bild- & Videobearbeitung und allgemeinen Office-Aufgaben (Textverarbeitung, Excel, etc.). Und gleich vorneweg…den Kauf habe ich in keinster Weise bereut. Sicher steckt hier nicht die leistungsfähigste Technik in dem Gerät, aber dafür stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Apropos Leistung…davon bietet das Aspire 7520 mehr als genug. Wenn es darum geht Office-Aufgaben zu erledigen, im Internet zu recherchieren oder einfach nur eine DVD zu schauen oder Musik zu hören, leistet sich das Gerät keinerlei Schwächen. Selbst resourcenhungrige Programme, wie Adobe Photoshop und Adobe Premiere laufen ohne Leistungseinbußen in einem schnellen Tempo. Sicherlich ist die OnBoard-Grafik (nVidia GeForce 7000M) nicht für modernste Spiele geeignet, aber für Foto- & Videobearbeitung, sowie für Multimedia reicht die Leistung bei weitem aus. Selbst ein grafisch recht anspruchsvolles 3D-CAD-Programm (Pro/Engineer) läuft problemlos und in bester Darstellung.
      Nun, was gibt es noch zu sagen? Der Laptop arbeitet sehr leise (nur ein kleiner & leiser Lüfter) und wird auch unter Belastung nicht zu warm. Der 2GB Arbeitsspeicher reicht auch für RAM-hungrige Programme aus, wobei anzumerken ist, dass ein Laptop mit Windows Vista wohl mind. 2 GB haben sollte, um genügend Reserven für die Programme bereitstellen zu können.
      Die 160GB Festplatte ist nicht sehr groß (die Hälfte der Festplatte fällt durch eine 2. Partition für die Systemsicherung weg!), aber für den Preis akzeptabel. Und acer hat auch gleich die Lösung für dieses Problem eingebaut…einen 2. SATA Schacht für eine weitere Festplatte. Der Einbau ist in 10 Minuten erledigt und belief sich bei mir für 120GB extra auf rund 85,- Euro. So spart man sich eine externe Platte, wenn man das Notebook und natürlich seine Daten mitnehmen will. Für Unterwegs geht auch die Akkulaufzeit von gut 2 1/2 Stunden in Ordnung. Lediglich bei rechenintensiven Programmen, kann es passieren, dass das Notebook bereits nach 1 1/2 Stunden einen leeren Akku meldet.
      Noch ein paar allgemeine Informationen: Das große 17″ Display ist sehr klar, scharf und farbenprächtig. Die guten Kontrastwerte ähneln denen eines TFTs für Desktop-PCs, was für einen Laptop schon besonders ist. Lediglich in grellem Licht spiegelt das Display etwas stark, was sich aber aufgrund des Displaytyps nicht ganz vermeiden lässt (damit hat jeder Hersteller so seine Probleme). Der OnBoard Sound geht vollkommen in Ordnung, auch wenn Bässe natürlich kaum wahrnehmbar sind. Entgegen der Beschreibung besitzt das Aspire 7520 202G16Mi keinen Subwoofer. Dieser wird nämlich nur bei den teureren Modellen mit “echten” Grafikkarten (z.B. nVidia GeForce 8400GS,…, siehe auch acer-Homepage) verbaut. Die beiliegende Software entspricht dem Branchenstandard und reicht für den Start vollkommen aus. Lediglich beim Brennprogramm hat acer an Funktionsumfang und Systemstabilität gespart. Hier sollte man doch noch eine Investition tätigen (z.B. Nero 8 o.ä.).

      FAZIT: Der Laptop ist für den Preis ein wahres Schnäppchen und ein wahres Arbeitstier. Wer einen zuverlässigen, multimediafähigen und officetauglichen Laptop sucht und nicht die aktuellsten Spiele spielen möchte, der liegt bei diesem Laptop genau richtig. Eine Top-Kaufempfehlung für jeden “Nicht-Gamer”.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring