Jul 052013
 
pf button both Nokia Lumia 620 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, Snapdragon S4, Dual Core, 1GHz, 512MB RAM, 5 Megapixel Kamera, Win 8) matt schwarz

  • 9,65 cm (3.8 Zoll) WVGA ClearBlack LCD (800×480)
  • Windows Phone 8
  • 5 Megapixel Kamera mit Autofokus, LED flash
  • Snapdragon S4, Dual-Core, 1GHz, 512MB RAM
  • Lieferumfang: Nokia Lumia 620, Akku, Ladekabel, Bedienungsanleitung
Das Nokia Lumia 620 ist mit einem leistungsfähigen SnapDragon S4 Dual Core-Prozessor (1 GHz), einer 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, einem 9,7 cm (3,8″) großen ClearBlack-Display und Windows Phone 8 ausgestattet. Doppelt beeindruckend ist auch das Design durch das zweifarbige Cover des Lumia 620 mit dem man garantiert auffällt. Mit Cinegramm wird aus einem Lächeln ein Lachen – die exklusive Lumia Kamerafunktion bringt Fotos durch nachträglich eingefügte Animationen in Bewegung. Mit Smart Shoot wird mit einem Tastendruck gleich eine ganze Serie von Fotos aufgenommen. Diese können dann zu einem Foto kombiniert werden, damit jede Person optimal aufs Bild kommt. Mit offenen Augen und einem Lächeln – die perfekte Aufnahme eben. Bei dem Lumia 620 Smartphone sind Vollversionen von Microsoft Office und Outlook bereits vorinstalliert. So kann man dank nahtloser Synchronisierung über SkyDrive PowerPoint-, Excel- und Word-Dokumente bearbeiten wo immer man ist.
e9b53 nokia smartphone zubehC3B6r 41GUzX1f0rL. SL160  Nokia Lumia 620 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, Snapdragon S4, Dual Core, 1GHz, 512MB RAM, 5 Megapixel Kamera, Win 8) matt schwarz

 e9b53 nokia smartphone zubehC3B6r 41GUzX1f0rL Nokia Lumia 620 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, Snapdragon S4, Dual Core, 1GHz, 512MB RAM, 5 Megapixel Kamera, Win 8) matt schwarz

Unverb. Preisempf.: EUR 180,00

Aktueller Preis EUR 172,49

buynow ger Nokia Lumia 620 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, Snapdragon S4, Dual Core, 1GHz, 512MB RAM, 5 Megapixel Kamera, Win 8) matt schwarz


 


Finden Sie weitere Nokia Smartphone Zubehör Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “Nokia Lumia 620 Smartphone (9,7 cm (3,8 Zoll) Touchscreen, Snapdragon S4, Dual-Core, 1GHz, 512MB RAM, 5 Megapixel Kamera, Win 8) matt-schwarz”

    1. 151 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Für den Preis unschlagbar!, 16. Februar 2013
      Von 

      Ich habe das Lumia 620 leider nicht über Amazon gekauft, da es hier einfach nicht lieferbar war. Ich wurde aber bei Notebooksbilliger fündig und konnte dort die EU-Version des Lumias für ca. 260€ erwerben. Für alle die sich fragen, was an der EU-Version anders ist…nicht viel! ;-) Es handelt sich dabei vermutlich um einen EU-Import, sprich man bekommt ein Gerät, das eigentlich z.B. für den spanischen Markt vorgesehen war. Nach dem Starten des Geräts hat man es aber mit zwei Klicks auf Deutsch Umgestellt und somit keinerlei Nachteil! Ich habe das 620 meiner Freundin gekauft und besitze selber schon das Lumia 820 und hatte vorher schon zwei WP7 Handys und kann somit sehr gut vergleichen.

      Vorweg nur ein ganz kurzer Exkurs zum Betriebssystem, bevor ich näher auf die Eigenschaften des NOKIAs eingehe. Wie bereits erwähnt bin ich Windows Phone Anhänger der ersten Stunde und konnte somit die gesamte Entwicklung live verfolgen. Dennoch habe ich mir aber auch immer andere OS angeschaut. Und ja, ein OS ist und bleibt nunmal Geschmackssache und auch Andorid bzw. iOS haben ihre Schwächen! Was jedoch über Windows Phone 8 zu sagen ist – seit der Einführung von WP7 über WP 7.8 bis zum hier eingesetzten WP8 hat sich wahnsinnig viel getan, sodass Windows Phone 8 nun ein absolut konkurrenzfähiges und gleichwertiges OS zu Andorid und iOS ist, nicht zuletzt, da der APP-Store mittlerweile mehr als ausreichend groß ist. Natürlich benötigt ein Wechsel des Betriebssystems immer ein wenig Eingewöhnungszeit, daher sei den Interessenten und eventuell Wechselwilligen ans Herz gelegt, dass diese Orientierungsphase nicht länger dauert als die Umstellung vor ca. 10 Jahren von der Einzeleingabe einer SMS auf T9 und danach auf QWERTZ. Also nicht zögern, sondern trauen!

      Nun zum Lumia 620 als technisches Gerät an sich.

      –OPTIK–

      Die Optik finde ich wirklich den Knaller. Egal in welcher Farbe man das gute Stück nun erwirbt, in Kombination mit der passenden Kachelfarbe schaut das Lumia einfach einzigartig aus und ist definitiv mal was anderes als der schwarz/weiße Einheitsbrei der restlichen Hersteller.

      –VERARBEITUNG–

      Ich war schon von der Verarbeitung des Lumia 820 sehr angetan und obwohl das 620 eine ganze Preisklasse darunter rangiert, muss man hier nicht im geringsten auf Qualität verzichten. Das Handy liegt absolut wertig in der Hand und auch die Wechselcover sitzen bombenfest.

      –HARDWARE/PERFORMANCE–

      Obwohl das 620 gegenüber den großen Brüdern 820 bzw. 920 auf etwas RAM und Rechenleistung verzichten musste, merkt man davon im normalen Betrieb absolut überhaupt nichts. Das OS läuft wahnsinnig flüssig und auch alle Apps werden zügig geladen und laufen absolut performant! Ich habe jetzt auch noch keine App gefunden, die es für das 820 gibt aber auf dem 620 nicht läuft. Ich kann mir allenfalls vorstellen, dass es ein paar Top-Spiele geben könnte, die auf dem 620 mangels RAM nicht laufen könnten. Für alle “normalen” Anwendungen sehe ich jedoch keinerlei Nachteil.

      –KAMERA–

      Die 5MP Kamera ist natürlich nicht mehr wirklich zeitgemäß und das ist evtl. auch der Punkt wo man neben dem Fehlen von LTE wirklich große Abstriche gegenüber den “größeren” Lumias machen muss. Nichtsdestotrotz eignet sich die Bildqualität bei guter Beleuchtung auf jeden Fall für ordentliche Schnappschüsse. Im Dunkeln bzw. für brillante Urlaubsfotos eignet sich die Kamera dann aber eher nicht.

      –DISPLAY–

      Für diese Preisklasse bietet das Lumia 620 ein wirklich tolles Display! Es ist vielleicht nicht ganz so leuchtstark wie das des 820/920, ist dafür aber richtig scharf und kontrastreich…nach meinem Empfinden vielleicht sogar eine Nuance besser als das des 820.

      –SOUND QUALITÄT–

      Die Sprachqualität beim Anrufen ist wirklich gut. Stimmen werden klar verstanden und Hintergrundgeräusche weitestgehend unterdrückt.

      Auch die Musikqualität ist überraschend stark. Die mitgeliferten Kopfhörer sind zwar nicht sonderlich toll, aber der Klang dennoch relativ knackig. Der softwareseitige Equalizer verbessert den Ton dann auch nochmal nach belieben und bietet weit mehr als nur 2-3 lumpige Presets – toll NOKIA! Zudem gibt es ja im Zubehörshop für Musikfans echt flippige und gute Kopfhörer für diejenigen, die mit den Standards nichts anfangen können.

      –NOKIA APPS–

      Das war für mich die größte Überraschung und das wirklich positiv, denn einige APPs sind der absolute Hammer! So z.B. die Photobeamer App. Foto mit dem Lumia schießen, an einem Monitor/SMART TV…

      Weitere Informationen

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 95 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Super Smartphone, 18. Februar 2013

      Für unter 300 Euro bekommt man hier:

      - ein flüssiges Smartphoneerlebnis

      - ein Gerät mit angenehmer Größe (trotz Männerhänden ist mir das iPhone 5 z.B. ein Stück zu hoch – das iPhone 4(S) war wesentlich angenehmer mit einer Hand zu bedienen)

      - eine einsteigerfreundliche und übersichtliche Benutzeroberfläche

      - kostenlose weltweite Offline-Navigation (Nokia Drive+) mit Sprachausgabe, die für gelegentliche Nutzung locker ausreicht und für die man bei anderen Geräten 50+ Euro in Form einer App zahlt

      - sehr guten Email-Support (mehrere Email-Accounts können beliebig gruppiert werden)

      - ein günstig wechselbares Gehäuse, das eine globige Hülle überflüssig macht – bei gröberen Defekten oder vor dem Verkauf kann man einfach ein neues Backcover kaufen

      - selbst wechselbaren Akku

      - MS Office Unterstützung, um auch unterwegs problemlos Word, Excel, Powerpointfiles zu öffnen und mit Einschränkungen zu bearbeiten (da das Betriebssystem von Microsoft stammt, kann hier kein Konkurrenzprodukt auch nur im Ansatz mithalten – ich habe mir für das iPhone für insgesamt fast 50 Euro diverse Office Apps und Dateimanager gekauft – keine der Apps konnte auch nur annährend die Qualität der Office Lösung für Windows Phone 8 = Lumia erreichen

      Obwohl das System noch recht jung ist, gibt es bereits Apps für fast alle Bereiche: Facebook, Twitter, Spotify, Podcasts (wenn mir hier auch die Lösungen für die Konkurrenz besser gefallen – das wird sich hoffentlich bald ändern), Googlereader, Whatsapp, Skype, Skydrive, ADAC Pannenhilfe, Bild-Zeitung, Barcoo-Barcodeleser, DB Navigator, iLiga, IMDB, Paypal, StarMoney, T-Entertain Programm-Manager, Shazam, TuneIn Radio, TuneWiki, Wikipedia, ZDF-Mediathek, Navigon, usw. – das reicht vielleicht nicht um am Schulhof mit den iPhone-Freunden mithalten zu können und jedes neue Game sofort ebenfalls zu kaufen, für die tatsächlich Anwendung im Alltag kommt man aber sehr gut damit klar – und die Tendenz geht auch hier steil nach oben.

      Für den Preis (und selbst für 100 Euro mehr) bekommt man als Durchschnittsuser nichts besseres. Für Bastler und sehr erfahrene User mag ein Android-Gerät mehr Freiheiten bieten, App-Junkies werden am iPhone nicht vorbeikommen – um hier aber vergleichbar sauber und flüssig funktionierende Geräte zu bekommen, muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen, ohne einen direkten Mehrwert bei den Grundfunktionen zu bekommen.

      Erst als Poweruser oder mit speziellen Ansprüchen lohnt sich ein iPhone, Samsung Galaxy oder um in der Windows Phone 8 Welt zu bleiben ein Nokia 920 – wer einfach nur ein Smartphone will um zu telefonieren, seine Emails mobil abzurufen, schnell mal im Internet etwas nachzulesen oder den Fahrplan abzufragen, kommt mit einem günstigen Lumia 620 sehr gut zurecht und wird nichts vermissen. Ich bin mir sicher, dass viele User, die sich mit einem teuren 24 Monate Vertrag ihr iPhone finanziert haben (ja, was anderes als Finanzierungen sind Mobilfunkverträge nicht!), viel besser mit einem günstigen Lumia 620 und Prepaid fahren würden, ohne dabei im Alltag etwas zu vermissen.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring