Jun 232013
 
pf button both LG GS290 Cookie Fresh Handy (7.6cm (3) Display, Touchscreen, 2MP, 3.5mm Anschluss) black

  • Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz)
  • Akku: Li-Ion 3,7V/900mAh
  • Kamera: integriert; 2,0 MP
  • Größe: 108 x 52,9 x 12,5 mm
  • Lieferumfang : Handy, Akku, Ladegerät, Bedienungsanleitung, USB-Datenkabel, Headset
Das LG Cookie Fresh GS290 Mobiltelefon eignet sich mit seinem einfachen Menü ideal für alle Einsteiger. Es besitzt einen 3-Zoll WQVGA Touchscreen, eine 2 Megapixels Kamera und unterstützt 3.5mm Kopfhörer Jack, FM Radio und GSM/EDGE Netzwerk.
4a211 lg smartphone zubehC3B6r 41f QbU9NCL. SL160  LG GS290 Cookie Fresh Handy (7.6cm (3) Display, Touchscreen, 2MP, 3.5mm Anschluss) black

 4a211 lg smartphone zubehC3B6r 41f QbU9NCL LG GS290 Cookie Fresh Handy (7.6cm (3) Display, Touchscreen, 2MP, 3.5mm Anschluss) black

Unverb. Preisempf.: EUR 69,98

Aktueller Preis

buynow ger LG GS290 Cookie Fresh Handy (7.6cm (3) Display, Touchscreen, 2MP, 3.5mm Anschluss) black


 


Finden Sie weitere Lg Smartphone Zubehör Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “LG GS290 Cookie Fresh Handy (7.6cm (3″) Display, Touchscreen, 2MP, 3.5mm Anschluss) black”

    1. 423 von 438 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      LG Cookie fresh, 22. Mai 2010

      Das neue LG Cookie fresh (LG GS290) zeigt deutliche Verbesserungen gegenüber dem bekannten Vorgängermodell Cookie (KP500). Es sieht nicht nur schicker aus, sondern ist auch in den inneren Werten technisch und optisch aufpoliert und durchdacht worden. So gibt es neben den gewohnten Funktionen und der einfachen Menüfuhrung diverse Hintergrundthemes für die drei Widget-Screens (Homescreen, dem neuen Livesquare und Kurzwahl) und Farbeinstellungsmöglichkeiten z.B. auch die Option eines neuen, dem iPhone ähnelnden mehrseitigen Hauptmenüs.
      Zudem gibt es jetzt zwei Themes (Telefonschema), die das Menu entweder wie gewohnt schwarz oder im neuen weiß erstrahlen lassen, sodass man nun auch bei direkter Sonneneinstrahlung und reduzierter Bildschirmhelligkeit noch alles auf dem Display sehen kann, was besonders im Sommer sinnvoll ist.

      Eine spürbare Veränderung hat sich auch in Punkto Touchscreen getan, der nun nicht mehr so zäh, sondern leichter und schneller auf Fingerdruck reagiert, so wie z.B. beim Samsung Star. Dies kommt nicht zuletzt der QWERTZ Tastatur zugute, die sich nun treffsicherer bedienen lässt, ohne dass man allzu oft daneben tippt. Dies hat sicher auch mit den neuen ‘Abständen’ zwischen den Touch-Tasten zu tun.

      Neu ist außerdem die Möglichkeit, bestimmte Telefonfunktionen wie SMS, Kontakte und Notizen per “Geste zeichnen” über die Tastensperre zu aktivieren. Dem Cookie fresh liegt zwar kein Stylus-Pen mehr bei; ist allerdings auch nicht mehr nötig, da es sich sehr gut per Fingerdruck bedienen lässt, selbst wenn es manchmal etwas fummelig wirkt.

      Das neue Cookie hat zudem mehrere Online Widgets dazubekommen (Twitter, Facebook, Wetter etc.), sowie den o.g. Livesquare. Das ist ein Screen, auf dem man alle Aktivitäten (SMS, Anrufe) eines Tages zurückverfolgen und z.B. allen Kontakten gleichzeitig antworten kann. Schön übersichtlich.

      Zwei weitere positive Veränderungen sind, dass das Radio nun ohne angeschlossenes Headsetkabel funktioniert. Durch den 3,5mm Klinkenanschluss können außerdem oben endlich eigene Kopfhörer angeschlossen werden.

      Einzig die Kamera hat jetzt 2.0 statt 3.0 MP, was für Handyschnappschüsse trotzdem allemal ausreicht.

      Die Sprachqualität ist gut, laut und klar; der integrierte MP3 Player klingt für ein Handy auch völlig in Ordnung.

      Fazit: Günstiges, schickes Smartphone mit vielen nützlichen und einigen verspielten Funktionen. Macht einfach Spaß.
      Klare Kaufempfehlung!

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 93 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Für so wenig Geld gibt es zur Zeit nichts besseres, 29. September 2010
      Rezension bezieht sich auf: LG GS290 Cookie Fresh Handy (7.6cm (3″) Display, Touchscreen, 2MP, 3.5mm Anschluss) black (Wireless Phone Accessory)

      Hallo alle miteinander!

      Ich habe das LG GS 290 Cookie Fresh seit gut einem Monat. Ich kann es ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Wenn man überlegt das dieses Gerät für deutlich unter 100 Euro zu haben ist, kann man da eigentlich gar nichts falsch machen machen. Das Cookie Fresh ist zum Vergleich des Vorgängers dem KP 500 deutlich ausgereifter. In erster Linie ist das sehr gute Touchscreen zu erwähnen. Es reagiert nun sehr viel schneller als das alte KP 500.

      Telefonfunktionen:
      Das Telefonieren mit dem Cookie Fresh macht Spaß. Der Gesprächspartner ist deutlich und sauber zu verstehen. Das Gerät liegt zudem angenehm in der Hand. Die Freichsprechfunktion klingt ein wenig blechern ist aber halb so wild.

      Akku:
      Der Akku hält bei nächtlicher Abschaltung und wenig Spielereien gut 7 Tage durch. Ein ordentlicher Wert. Benutzt man den MP 3 Player und die Kamera des öfteren muß das Handy nach ca. 4 Tagen wieder ans Netz. Ein kleines Problem hat die Akku Anzeige. Sie verweilt sehr lange auf drei Balken ( volle Anzeige ) springt er dann auf zwei so ist der Akku spätestens nach einem Tag leer. Ist ein wenig unpräzise. . .

      Empfang: Der Empfang ist nach meiner Meinung durchschnittlich. Ich benutze das E Plus Netz und in manchen Gebäuden kommt die Empfangsanzeige sehr schnell an ihre Grenzen. Kann bei anderen Anbietern sicherlich besser sein.

      MP3 Player:
      Eines Vorweg: Das es einen normalen Kopfhöreranschluß gibt ist sehr positiv. . . :-) Das mitgelieferte Headset klingt zwar nicht schlecht, läßt sich aber mit einem guten Kopfhörer noch deutlich steigern. Auch die Klangeinstellungen durch den Equilizer können überzeugen. Das eingebaute Radio funkioniert zwar ohne Headset, hat aber einen sehr schlechten Empfang.

      Kamera:
      Die Kamera macht für ein Handy erstaunlich gute Bilder. Sie ist zwar zum Vorgänger vom 3 auf 2 Megapixel “geschrumpft”, aber das fällt in der Praxis nicht auf. Die Bilder habenbei normalem Licht eine gute Farbsättigung, gute Kontraste und eine prima Schärfe. Bei schlechten Lichverhältnissen werden die Bilder unschärfer. Ist aber auch völlig normal. Ich kann viele Leute einfach nicht verstehen. Sie meinen das ne 8 Megapixel Handykamera deutlich bessere Bilder macht. Das stimmt bei weitem nicht. Es mag Ausnamen geben doch die Anzahl der Pixel ist nicht allein entscheidend. Es nützen die besten Megapixel nichts wenn der Fotochip nichts taugt. Ich hatte viele Handys mit deutlich mehr Pixeln aber besser waren die Bilder auch nicht. Lange Rede kurzer Sinn: Für ein Handy sind die Bilder absolut ausreichend. Für alles andere gibt es nicht umsonst Digitalkameras.

      Videokamera:
      Die Videokamera macht ganz ordentliche ” Filmchen ” Am PC betrachtet sieht man zwar einige Pixelwolken aber man kann alles noch sehr gut erkennen. Bei Dunkelheit ist die Videokamera eher nicht zu gebrauchen.

      Bediehnung:
      Kurz gesagt: Die Bediehnung ist kinderleicht. Man findet sich auch ohne Anleitung sehr schnell zurecht. Wie schon oben erwähnt reagiert das Touch Display sehr gut und direkt. SMS schreiben geht auch gut von der Hand. Selbst mit dickeren Fingern kann man noch problemlos tippen . Das gilt auch für die virtuelle Qwertztastatur. Geht einfach und schnell. Über die Internet Funktion kann ich leider nicht viel sagen weil ich sie nicht benutze.

      Alles in allem ist dieses Handy auf jeden Fall zu empfehlen. Für noch nicht einmal 90 Euro bekommt man nun ein Handy, wo man sich noch vor 2 Jahren die “Finger abgeleckt” hätte ;-) Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Beitrag ein wenig weiter helfen.

      Von mir gibt es für das LG GS Cookie Frech eine klare Kaufempfehlung. . . .

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring