Mai 142013
 
pf button both BlackBerry Z10 Smartphone (4,2 Zoll Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 16 GB erweiterbarer Speicher, 4G LTE) schwarz

  • Das erste Smartphone mit dem neuen Betriebssystem BlackBerry 10 und großem 4,2 Zoll (10,6 cm)Volltouchscreen mit intuitiver Gestensteuerung
  • Navigation, Funktionen und Anwendungen fließen nahtlos in einander
  • BlackBerry Hub, lernfähige BlackBerry Tastatur, BBM Video mit Screen Share, BlackBerry Remember, BlackBerry Kalender, neuer leistungsstarker BlackBerry Browser
  • 8MP Kamera mit Time Shift Modus und BlackBerry Story Maker
  • Lieferumfang: BlackBerry Z10, Akku, Micro-USB Kabel, Micro-USB Reiselader (EU), Stereo Kopfhörer, Anleitung, Infopkaket (Schnellstart-Flyer, Sicherheitsinformationsbroschüre), Poliertuch
Das BlackBerry Z10 ist das erste Smartphone mit der Funktionalität des Betriebssystems BlackBerry 10, bei dem Navigation, Funktionen und Anwendungen nahtlos ineinander fließen und interagieren. Das Z10 ermöglicht mit 10,7 cm (4,2″) großen hochauflösenden Multi-Touch-LCD-Display und integrierter lernfähiger Tastatur schnelles, präzises und bequemes Tippen. Das Z10 ist mit dem BlackBerry Browser ausgestattet. In kürzester Zeit werden Webseiten auf dem Display präzise angezeigt, man kann schnell zwischen mehreren Seiten wechseln und zusätzlich gibt es eine voll integrierte Funktion, mit der sich Webinhalte in soziale Netzwerke posten lassen. Das BlackBerry Z10 hat zwei Kameras: frontseitig eine 2 Megapixel Kamera mit 3-fachem Digitalzoom und 720p HD Videoaufnahme, rückseitig eine 8 Megapixel Kamera mit 5-fachem Digitalzoom und 1080p HD Videoaufnahme. Die frontseitige Kamera ist mit dem Time Shift Modus ausgestattet. Damit wird ein Schnappschuss in mehrere Fotosequenzen aufgeteilt, aus denen sich die besten Bildelemente zu einem perfekten Foto kombinieren lassen.
18402 blackbarry smartphone zubehC3B6r 41aOGN2Bwi6L. SL160  BlackBerry Z10 Smartphone (4,2 Zoll Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 16 GB erweiterbarer Speicher, 4G LTE) schwarz

 18402 blackbarry smartphone zubehC3B6r 41aOGN2Bwi6L BlackBerry Z10 Smartphone (4,2 Zoll Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 16 GB erweiterbarer Speicher, 4G LTE) schwarz

Unverb. Preisempf.: EUR 629,00

Aktueller Preis EUR 129,95

buynow ger BlackBerry Z10 Smartphone (4,2 Zoll Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 16 GB erweiterbarer Speicher, 4G LTE) schwarz


 


Finden Sie weitere Blackbarry Smartphone Zubehör Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “BlackBerry Z10 Smartphone (4,2 Zoll Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 16 GB erweiterbarer Speicher, 4G LTE) schwarz”

    1. 73 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      BlackBerry 2.0, 9. März 2013
      Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
      Rezension bezieht sich auf: BlackBerry Z10 Smartphone (4,2 Zoll Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 16 GB erweiterbarer Speicher, 4G LTE) schwarz (Elektronik)

      Ich bin seit 3 Tagen stolzer Besitzer eines z10 und kann bisher sehr viel Positives und nur ganz wenig Negatives berichten.

      Ich möchte in meiner Kurzrezension mich auf das Wesentliche beschränken und nicht alle Punkte erneut durchkauen wie X Leute vor mir.

      Zunächst was ist mir negativ aufgefallen?

      Bugs:

      Es sind noch, wie es auch zu erwarten war, im neuen OS einige kleinere Bugs zu finden, welche sich aber stellenweise nicht reproduzieren lassen.

      - Apps deinstallieren: mir ist aufgefallen, dass Apps wie z.B. Twitter, nachdem ich sie gelöscht habe, nach einem Restart einfach wieder erscheinen. Gleiches gilt für “box”, “newsstand” und “foursquare”. Mag sein das das aufgrund der nativen Integration beabsichtigt ist, dann muss man aber auch keine Option zum Löschen anbieten. Ist für mich ein klarer Fehler.
      - Kamera: Sie ist sensationell gut (dazu später mehr), hat aber leider für meinen Geschmack zu wenig Einstellmöglichkeiten.
      - Updatefunktion: Sie hatte bei mir auch einen kleinen Bug. So wollte das z10 immer wieder das Update 10.0.10.90 installieren, obwohl ich dieses bereits mehrfach installiert hatte. Nach einem Battery-Pull war dieser Fehler behoben.

      Akku:

      Es ist allgemein bekannt, die Akkulaufzeit könnte besser sein. Daher möchte es bei einer Erwähnung des Problems belassen.

      Empfang: (Update)

      Der Empfang geht öfters kurz auf “kein Empfang” runter und baut sich dann wieder auf. Die Örtlichkeit spielt dabei keine Rolle und scheint somit ein Fehler zu sein. Wirklich störend ist das nicht, da der Empfang nur für 1-2 Sekunden weg ist, aber ich empfinde es dennoch als unnötig. Hier sollte noch nachgebessert werden.

      Nachtrag: Das Phänomen konnte gefixt werden, indem ich den Mobilfunkmodus fest auf 2G und 3G eingestellt habe.

      Zubehör:
      Das Zubehör ist völlig ausreichend, jedoch vermisse ich einen Holster!!!

      Was ist mir Positives aufgefallen?

      Haptik:
      Die generelle Haptik mutet trotz viel Plaste doch recht edel an. Besonders die Rückseite fühlt sich sehr angenehm an. Dies wird durch eine Wabenstruktur und eine leichte Gummierung erreicht. Das z10 sitzt somit fest in der Hand. Die (wenigen) Tasten wirken sehr edel und funktionieren einwandfrei. Ebenfalls sehr angenehm ist das Gewicht des z10.

      OS10:
      Generell zum OS möchte ich vorab ein paar Worte loswerden. Das neue ist bekanntlich in keinem Fall mehr vergleichbar mit dem alten OS. Dies ist nicht zuletzt den vielen neuen Funktionen wie der Gestensteuerung, dem unfassbar praktischen Hub usw. geschuldet, sondern auch der komplett neuen Optik. Schöne Effekte runden das Ganze ab.

      Virtuelle-Tastatur:
      Ich komme vom Bold 9900 und war bisher eine physikalische Tastatur gewöhnt. Die virtuelle Tastatur ist immer noch neu für mich und so ganz wohl fühle ich mich mit ihr noch nicht, aber dennoch bin ich begeistert wie genau man mit ihr schreiben kann. Die Wortvorschlagfunktion ist eher nicht so mein Fall, ich habe sie deaktiviert und schreibe nun so. Geht recht fix von statten und alles recht präzise. Hätte ich so definitiv nicht gedacht.

      Kamera:
      Die Kamera ist eine Wucht. Ich hatte zuvor einen Bold 9900, der eine äußerst bescheide Kamera zur Verfügung hatte. Das Problem lag darin, dass die Kamera keinen Autofocus zur Seite gestellt bekommen hat. Dieses Defizit hat man nun beim z10 wieder behoben und in Verbindung mit einem 8MP Sensor macht die Kamera des z10 sensationell gute Bilder. Billige Digicams haben hier keine Chance gegen die Kamera des z10!!!

      Sprachqualität:
      Ebenfalls begeistert bin ich von der sagenhaft guten Sprachqualität des z10. Der Bold 9900 hatte schon eine gute Sprachqualität zu bieten, das z10 übertrifft diese aber bei weitem.

      Display:
      Das Display wird oft als “zu dunkel” beschrieben. Ich empfinde es als sehr hell und angenehm. Hier gehen sicher die Geschmäcker aus einander, der eine mag es grell und bunt, der andere dunkler usw. Ich mag es so, wie es ist. Gut gemacht BlackBerry.

      Apps:
      Ja ein Streitpunkt bei BlackBerry. Ich finde aber, dass BB sich sehr viel Mühe gegeben hat die BB-World mit ausreichend Apps zu versorgen, auch wenn manche Top-Apps wie “Whatsapp” halt noch ein wenig auf sich warten lassen. Hier kann man übrigens dank “Open Whatsapp” die Wartezeit bis das native (echte) “Whatsapp” erscheint überbrücken. Generell sind aber schon viele hochkarätige Apps verfügbar und es werden jeden Tag mehr.

      Browser:
      WOW dachte ich als ich meine übliche Testseite [...] aufrief. Die leicht überfrachtete Seite von Stiftung Warentest war im nu geladen. Ich war…

      Weitere Informationen

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 154 von 178 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Ein Vergleich, 7. März 2013
      Rezension bezieht sich auf: BlackBerry Z10 Smartphone (4,2 Zoll Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 16 GB erweiterbarer Speicher, 4G LTE) schwarz (Elektronik)

      Ich bin seit Jahren zufriedener iPhone User, teste aber gern zwischendurch neue Konzepte. Dabei waren in den letzten 2 Jahren ein Windows Phone von Samsung, sowie ein Android Handy von HTC.
      Gelandet bin ich schlussendlich immer wieder beim iPhone. Nun habe ich mich also an das neue Z10 herangetraut (mein erstes Blackberry überhaupt) und möchte hier einen Vergleich zum iPhone 5 ziehen.

      Design & Verarbeitung:

      Schick ist das (weiße) Z10 allemal, kann aber was die Verarbeitung angeht leider nicht mit dem iPhone mithalten. Die Größe des Blackberry ist grenzwertig und lässt sich m.E. gerade noch vertreten, wenn man das Handy mit einer Hand bedienen möchte. Der Akkudeckel ist biegsam, was leider auch bei etwas festerem Griff auffällt. Grundsätzlich geht die Verarbeitung aber in Ordnung.

      Anschlüsse & Kamera:

      SD-Karten Slot, mini HDMI Ausgang und Micro USB. Damit kann das Z10 sich klar vom iPhone absetzen. Kleiner Kritikpunkt: Der Micro USB Anschluss ist fummelig (dafür aber nicht proprietär) und eine Unterbringung an der Unterseite wäre mir persönlich lieber gewesen. Die Kamera mit ihrer genialen Timeshift Funktion ist OK, kommt aber qualitativ nicht an die des iPhone 5 heran.

      Akkulaufzeit:

      Seit dem ersten Update vergleichbar mit der des iPhone 5 (vielleicht ein wenig geringer) – daher nicht überragend aber absolut im Rahmen.

      Betriebssystem & Bedienung:

      Zunächst fällt natürlich der fehlende Homebutton auf. Nach nun knapp einer Woche mit dem Blackberry habe ich mich daran und die anderen Gesten gewöhnt und empfinde die Lösung ohne Homebutton sogar als angenehmer. Ansonsten läuft das Betriebssystem sehr flüssig und ohne größere Probleme. Einige Kritikpunkte gibt es dennoch:

      - Kommt eine neue Nachricht herein, blinkt die klassische Blackberry LED um mich zu informieren – finde ich gut. Allerdings wird im Lockscreen keine Vorschau angezeigt, was mir im Vergleich zum iPhone negativ aufstößt. Vom Gesichtspunkt des Datenschutzes aus betrachtet mag dies gut sein, das möchte ich aber gern für mich selbst entscheiden. Stand jetzt bleibt mir also nichts anderes übrig, als das Handy zu entsperren um zu sehen, was es Neues gibt.

      - Die Reaktionszeit der Benachrichtigungen ist ebenfalls ein Problem. Kommt eine neue Mail an (in meinem Fall über Exchange oder Google Mail) und ich lese diese Nachricht über Outlook oder das Webinterface, wird die Nachricht im iPhone umgehend als gelesen markiert und sämtliche Benachrichtigungen verschwinden. Das Z10 blinkt noch gut 15 Minuten herum und zeigt die Nachrichten auch zunächst noch im Hub als ungelesen an.

      - Die Active Frames (Multitasking) machen mich gefühlt langsamer. Da der Inhalt dieser großen …Kacheln… mehr oder weniger dynamisch dargestellt wird, ist nicht immer auf einen Blick ersichtlich um welche App es sich denn da eigentlich handelt. Die klassischen Symbole bieten da wesentlich höheren Wiedererkennungswert und sind somit schneller zu identifizieren. Leider sind diese Frames aber immer auf der ersten Seite und ich muss in 80% der Fälle einmal weiter nach rechts wischen um die gewünschte App zu finden. Öffnet sich dann das angewählte Programm, wird zunächst wieder kurz die Active Frame Seite angezeigt (warum?! ).Das sind unnötige “Wege” und verlangsamen die ansonsten flüssige Bedienung. Ich würde mir wünschen eine Möglichkeit zu haben die Active Frames optional auf die letzte Seite zu verbannen.

      Alles Dinge bei denen Blackberry noch nachbesser kann – und hoffentlich auch wird.
      Genial sind allerdings Hub und Tastatur. Nicht bei jedem unterschiedlichen Nachrichtentyp (E-Mail, SMS, Facebook…) eine andere App öffnen zu müssen spart viel Zeit. Die Wortvorschläge der Tastatur sind sehr clever gelöst und ziemlich treffsicher. Ob man damit allerdings wesentlich schneller ist sei dahingestellt. Hier noch einige Dinge die m.E. im Vergleich zum iPhone besser gelöst sind:

      - Kalender mit der besseren Exchange Integration und insges. mehr Optionen
      - Mehr Optionen im E-Mail Bereich (Bsp. Abwesenheit Assistent aktivieren)
      - Schnellere Verwaltung von WLAN und Bluetooth Verbindungen
      - Anzeige des nächsten Termins im Lockscreen
      - LED Benachrichtigungen
      - Kamera-Timeshift

      Apps:

      Kurz und knapp: Totalausfall. Ich hatte erwartet, dass die Blackberry “World” eher die Größe eines Landes hat. Allerdings dachte ich größentechnisch eher an Bsp. Deutschland und nicht Luxemburg. Zumindest eine einzige Banking App wäre nett gewesen… Ich hoffe und glaube dass sich hier in den nächsten Monaten einiges tun wird. Wer…

      Weitere Informationen

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring