Mai 142013
 
pf button both APPLE iPad Camera Connection Kit

  • Zwei Möglichkeiten zum Importieren von Fotos und Videos von einer Digitalkamera: über das USB-Kabel der Kamera oder direkt über eine SD-Karte
  • Unterstützen Standardfotoformate, einschließlich JPEG und RAW, sowie SD- und HD-Videoformate, einschließlich H.264 und MPEG-4
  • Unglaublich einfach, Fotos von Ihrer Digitalkamera auf Ihr iPad zu laden, damit Sie sie auf dem brillanten Display gemeinsam mit Familie und Freunden ansehen können
  • Mit den folgenden Produkten kompatibel: iPad 1. Generation, iPad 2 2. Generation, iPad 3. Generation
  • Lieferumfang: Kameraanschluss, SD-Kartenleser
Entwickelt für:Apple iPad 1 ¦ Apple iPad 2
021c1 apple ipad zubehC3B6r 31OUus4tBdL. SL160  APPLE iPad Camera Connection Kit

 021c1 apple ipad zubehC3B6r 31OUus4tBdL APPLE iPad Camera Connection Kit

Unverb. Preisempf.: EUR 37,98

Aktueller Preis EUR 29,00

buynow ger APPLE iPad Camera Connection Kit


 


Finden Sie weitere Apple Ipad Zubehör Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      3 Antworten zu “APPLE iPad Camera Connection Kit”

    1. 77 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Gewohntes und Überraschendes, 16. Januar 2011
      Rezension bezieht sich auf: APPLE iPad Camera Connection Kit (Personal Computers)

      Eher aus Neugier habe ich mir das Connection Kit für mein iPad zugelegt. Denn im Internet war auch zu lesen, dass man diverse andere USB-Geräte anschließbar wären.

      Als erstes den SD-Adapter angesteckt und eine Karte, auf welcher ich JPEG-Bilder gespeichert habe, eingeschoben. Prompt erschien eine Fehlermeldung, dass das Gerät nicht unterstützt wird. In der Anleitung (auf der Apple-Seite) wird nicht weiter auf Fehler eingegangen. Also danach gegoogelt, was da los sein könnte. Aha, die Karte muss also ein DCIM-Verzeichnis aufweisen. Sonst geht gar nichts. Nach dem Anlegen des Verzeichnisses und Umkopieren der Bilder gibt es kein Problem. Natürlich – wenn ich die Karte direkt aus meiner Kamera nehme, ist dieses Verzeichnis von Haus aus vorhanden.

      Die Bilder können auch nicht direkt von der SD-Karte angezeigt werden. Erst ist ein Import notwendig. Warum eigentlich immer so kompliziert?

      Wie man es von Apple gewohnt ist: Man sollte die Produktbezeichnung/Beschreibung sehr, sehr genau nehmen ;) .

      Dafür überraschte der USB-Adapter um so mehr. Der kann mehr, als nur eine Kamera zu verbinden. Nicht nur der Anschluss eines USB-Sticks klappt einigermaßen problemlos, sondern auch die Verbindung zu einer USB-Tastatur (man sollte sich von der Fehlermeldung, dass das Gerät nicht unterstützt wird nicht abschrecken lassen). Die Umlaute funktionieren. Sogar die Tabulator-Taste ist zeitweise gut verwendbar. Was noch alles unterstützt wird (USB-Mikrofone etc) ist in diversen Foren nachlesbar.

      Ach ja – Diese Bewertung schreibe ich gerade mit dem iPad und der Tastatur.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 98 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Funktioniert genauso wie es soll, 1. Januar 2011
      Rezension bezieht sich auf: APPLE iPad Camera Connection Kit (Personal Computers)

      Die Lieferung kam wie gewohnt in einem unauffälligen Luftpolsterumschlag, beide Kits sind in einer umklappbaren Folie verstaut, das Ganze in einer kleinen Pappschachtel mit Garantieheftchen und mehrsprachigen Bedienungsanleitung.

      Da ich den Adapter mit USB (Direktanschluss einer Kamera) nicht verwenden will (es sei den Apple ermöglicht den Einsatz weiterer USB-Geräte !!), nutze ich nur das SD-Kit. Also, Schutzklappe abgenommen, SD-HC-Karte in den Adapter gesteckt, an das iPad angeschlossen und gewartet. Nach wenigen Sekunden wurde die Fotoübersicht geöffnet (Fotos, Alben, Ereignisse…), zusätzlich erschien nun neu “Kamera”. Je nach Anzahl der Fotos (Videos) dauert es dann eine Weile, bis die Vorschau alle Objekte anzeigt. Ist das geschehen, kann man (rot) alle Daten löschen, oder (blau) alle Bilder (Videos) bzw. auch nur die selektierten importieren. Die Selektion erfolgt einfach, indem man die Vorschau kurz anwählt, es erscheint dann ein weißer Pfeil in einem kleinen, blauen Kreis.

      Nach einer weiteren Abfrage erfolgt die Übertragung der Daten; dieses kann dann auch wieder (je nach Umfang) eine Weile dauern – also warten. Nachdem der Importvorgang abgeschlossen ist, besteht die Möglichkeit, die importierten Fotos (Videos) zu löschen oder zu behalten. Insbesondere Im Urlaub werde ich die Daten nicht löschen, da ich dann auf dem iPad eine Sicherungskopie besitze. Das muss aber jeder selbst entscheiden.

      Kurzum: das Warten hat sich gelohnt, das Kit funktionierte sofort (die USB-Variante werde ich in Kürze auch einmal testen). Der Preis ist beinahe Apple-typisch, man erhält aber auch zwei Adapter, immerhin. Kürzlich bin ich irrtümlich einem anderen Adapter (nicht von Apple) auf den Leim gegangen, welcher nicht die Übertragung (insbesondere) von Fotos unterstützt. Daher votiere ich in diesem Fall für das Original. Preis/ Leistung (Kauf bei Apple !) ist o. k. – Kauftipp.

      Nachtrag1 : auch mit dem USB-Kit hat es geklappt. Bei meiner Sony DSC-HX5 wurden die Bilder nach einigen Sekunden in der Fotoübersicht angezeigt. Es erscheint allerdings vorher eine Fehlermeldung (The attached USB device is not supported). Diese kann aber mit “Dismiss” weggeklickt werden und hat keine Auswirkungen.

      Nachtrag2: die Fotos von meiner Canon 450D wurden problemlos übertragen (keine Fehlermeldung).

      Nachtrag3: beide Adapter funktionieren auch problemlos beim iPad2; via USB wurden die Fotos meiner Canon PowerShot SX230 HS sofort erkannt und nach Selektion übertragen.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    3. 8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Top für Hobbyfotografen, 5. Oktober 2011
      Rezension bezieht sich auf: APPLE iPad Camera Connection Kit (Personal Computers)

      Hi,
      ich möchte nun auch über meine Erfahrungen mit dem Camera Connection Kit berichten.
      Da ich ambitionierter Hobbyfotograf bin und des öfteren mit meiner Canon Eos 20D durch die Lande
      ziehe, muss ich sagen es ist eine super Sache die Bilder direkt auf dem iPad in vernünftiger Größe
      sehen zu können. funktioniert ganz simpel.
      Einfach Kamera mit dem original Canon USB Kabel anschließen und schon kann ich die Vorauswahl treffen und gewünschte Bilder aufs iPad laden.
      Kann ich jedem nur empfehlen. Ist auf jeden Fall deutlich besser als auf dem Kamera Display!!!

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring