Feb 222013
 
pf button both Samsung GT I8190MBNDBT Galaxy S III Mini Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super AMOLED Display, 8GB interne Speicher, 5 Megapixel Kamera, WiFi, NFC, Android 4.1) pepple blue

  • 10,16 cm (4,0 Zoll) Super AMOLED- Touchscreen
  • Neuste Android 4.1 Betriebsystem
  • 5 Megapixel Kamera mit 4-fach Digitalzoom
  • Schneller Zugriff auf Facebook, Twitter oder YouTube
  • Lieferumfang: Handy, Ladeadapter, Akku, Headset, Datenkabel, Kurzanleitung

3d1b5 samsung smartphone 41eL5QNdrxL. SL160  Samsung GT I8190MBNDBT Galaxy S III Mini Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super AMOLED Display, 8GB interne Speicher, 5 Megapixel Kamera, WiFi, NFC, Android 4.1) pepple blue

 3d1b5 samsung smartphone 41eL5QNdrxL Samsung GT I8190MBNDBT Galaxy S III Mini Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super AMOLED Display, 8GB interne Speicher, 5 Megapixel Kamera, WiFi, NFC, Android 4.1) pepple blue

Unverb. Preisempf.: EUR 449,00

Aktueller Preis EUR 249,00

buynow ger Samsung GT I8190MBNDBT Galaxy S III Mini Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super AMOLED Display, 8GB interne Speicher, 5 Megapixel Kamera, WiFi, NFC, Android 4.1) pepple blue


 


Finden Sie weitere Samsung Smartphone Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “Samsung GT-I8190MBNDBT Galaxy S III Mini Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Super AMOLED Display, 8GB interne Speicher, 5 Megapixel Kamera, WiFi, NFC, Android 4.1) pepple-blue”

    1. 180 von 188 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Nach langer Suche für das S3 Mini entschieden!, 1. Dezember 2012

      Ich besaß in der letzten Zeit das ein oder andere Smartphone, wie zum Beispiel das Motorola Razr oder das Htc One X. Das Motorola Razr ist mir einmal auf den Boden gefallen und war daraufhin defekt. Mit dem One X hatte ich kein W-Lan Empfang bei mir daheim… also habe ich nach einer alternativ gesucht. 4,7″ waren mir auch etwas zu groß, deshalb habe ich mich für das Samsung Galaxy S3 Mini entschieden.

      Es macht einen guten Eindruck, liegt sehr gut in der Hand und die Abmaßungen sind für mich genau richtig. Das Handy ist sehr schnell und konnte bis jetzt auch keine großen Ruckler feststellen. Das Sliden durch die Menüs geht auch sehr “smooth”. Im direkten Vergleich mit den anderen beiden Handys die ich genannt habe, läuft es flüssiger und angesichts der geringeren Preises, gegenüber dem One X wirklich beachtlich. Alle Spiele laufen auch sehr flüssig.

      - Das Display löst sehr scharf auf und hat schöne intensive Farben. Man kann wunderbar im Internet surfen, ohne jedesmal bis zum Anschlag heranzoomen zu müssen.
      Telefonieren funktioniert auch sehr gut. Die Stimme des Anrufers ist sehr klar zu verstehen und selbst im Zug hatte ich keine Probleme damit gehabt, selbst über den Lautsprecher klappt
      das sehr gut.

      - Die Kamera ist Schnappschuss geignet, für mehr verwende ich eine Handykamera auch nicht, da ich für gute Fotos meine SLR nehme und stelle deshalb auch keine großen Erwartungen.
      Sie löst etwas langsam aus. Im Vergleich zum One X schon deutlich spürbar langsam.

      - Jetzt zum Akku: Er hält gerade so einen Tag durch. Nehme das Handy um 6 Uhr morgens vom Ladegerät und nutze es nicht all zu intensiv. Ein paar Telefonate, Whatsapp Nachrichten,
      etwas nachschlagen im Internet… über den Tag verteilt. Am Abend um 8 habe ich ungefähr noch 15% vom Akku.

      Im Großen und Ganzen kann ich das Handy auf jeden Fall für diejenigen empfehlen, die nicht unbedingt einen 4,7 oder 4,8″ großen Touchscreen brauchen und trotzdem nicht auf Leistung
      verzichten wollen. In der Preisklasse ist es eines der schnellsten Smartphones. Einziges Manko ist der 1500mA Akku. Vielleicht gibt es ja bald Akkus mit einer höheren Kapazität.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 354 von 379 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Samsung Galaxy S3 mini – Eine super Alternative, 22. November 2012

      Warum ich mich für das Samsung Galaxy S3 Mini entschieden habe:
      ==============================================

      Bevor ich mir das S3 mini gekauft habe, habe ich mehrere Wochen intensiv recherchiert (Youtube, Chip, Insidehandy, Connect etc.) welches Telefon am besten zu mir passt. Ich hatte zuvor ein Iphone 3GS, dann ein HTC One S (welches aber nach zahlreichen Störungen zurückging) und nun musste ein neues Smartphone her. Als erstes stellte sich die Frage, ob ich einen High-End-Boliden brauche oder ob ein Mittelklassesmartphone ausreicht. Da ich weder ein großartiger Gamer bin, noch ständig HD Videos auf meinem Handy schauen möchte, reicht ein Mittelklassesmartphone ganz klar aus. Wichtig nun bei der weiteren Kaufentscheidung war vor allem die Displaygröße. Es sollte möglich sein das Handy mit einer Hand bedienen zu können, was eben nur bei Smartphones kleiner, gleich 4,3 Zoll möglich ist. Mir wäre hierbei lieber gewesen, wenn im S3 mini ein 4,3 Zoll Display verbaut worden wäre, da es in einer Männerhand (wenn man vor allem schon größere Handys genutzt hat) doch etwas verloren geht. Eine weitere Kaufentscheidung war das Design. Das S3 mini sieht einfach gut aus, wirkt in der Hand sehr wertig. Außerdem wollte ich ein Adroid Smartphone, da ich von IOS gelangweilt bin (viel zu wenig Anpassungsmöglichkeiten) und Windows Mobile für mich noch recht unausgereift und vor allem unübersichtlich wirkt. Natürlich spielte die Ausstattung auch eine Rolle. Ich wollte einfach ein Smartphone das flüssig läuft. Mit einem Dual-Core Prozessor, dem neusten Android und 1 GB Ram wurde das ja auch dann möglich gemacht.
      Als Alternative kam dann nur noch das HTC Desire X in Frage, welches aber über keine Frontkamera zur Videotelefonie verfügt.
      Eine weitere, eher unwichtige Kaufentscheidung war die sehr nervende Firmenpolitik großer Smartphonehersteller. Zum Beispiel bringt Samsung/HTC ein Top Produkt auf den Markt, 1-2 Monate später die LTE Version, jetzt bei HTC das One X+ und bei Samsung gibt es schon erste News zum S4. Als Kunde komme ich mir bei einer solchen Firmenpolitik doch etwas verarscht vor und würde mich noch viel stärker ärgern, wenn ich 500 Euro für ein Smartphone ausgegeben hätte, das schon nach zwei Monaten nicht mehr das Neuste wäre.

      Auf die Specs und Ausstattungen möchte ich nicht eingehen, da diese bereits in der Produktbeschreibung vorhanden sind.

      Zum Lieferumfang zählen neben dem S3 mini: 1 x Kopfhöhrer mit verschiedenen Aufsätzen, 1 x USB Kabel, 1 x Ladekabel, 1 x Akku

      Zum Gerät pro und contra:
      ==================

      + Design und Verarbeitung
      + Ausstattung: 2 Kameras, Dual-Core, 1GB Ram
      + schnelle, einfache und schöne Menüführung –> Android läuft sehr flüssig
      + Mobiler W-lan Hotspot
      + Display (scharf, sehr schöne Farben)
      + Speicher erweiterbar
      + Austauschbarer Akku

      +/- Musikwiedergabe via Kopfhörer/Lautsprecher: Ganz ok, reicht für normales Musikhören aus
      +/- Kamera: Die Kamera macht gute Bilder, man sollte allerdings nicht zu viel von einer 5 Megapixelkamera erwarten. Es dauert auch etwas länger bis die Kamera das Bild scharf gestellt hat. Die Frontkamera reicht für Videotelefonie gut aus, wenn der Gesprächspartner nicht gerade an einem großen Bildschirm sitzt
      +/- Gesprächsqualität: Sie ist sicherlich mit gut zu bewerten (kein Rauschen etc.). Da ich allerdings noch nie ein Handy mit schlechter Gesprächsqualität hatte würde ich hier die Qualität eher als normal einordnen. (Wobei man die Lautstärke nicht ganz so laut einstellen kann, wie ich das von bisherigen Geräten gewohnt bin)
      +/- Das Laden von Internetseiten via mobile Daten dauert doch etwas länger
      +/- Akku: Nach einer Woche Nutzung schafft mein S3 mini einen Tag, am späten Abend muss es dann wieder an die Ladestation. Mit der Akkueinschätzung ist es ja immer relativ schwierig, da jeder sein Handy anders nutzt. Bei mir sind z.B. die mobilen Daten immer an, ca. 40-50 Minuten Internet (Facebook, Whats app, Google etc.), ca. 4 Sms und ca. 2 Anrufe (ca. 3-5 Minuten). Im Vergleich zu alten Barrenhandys ist das natürlich sehr schlecht, aber für heutige Smartphones doch normal. Ich werde mir demnächst, wenn verfügbar, einen besseren Akku im Zubehörshop bestellen.
      +/- Touchscreen: Der Touchscreen reagiert schnell und flüssig. Allerdings hat es bisher meiner Meinung nach noch kein Hersteller geschafft einen Touchscreen zu entwickeln, der an den des Iphones herankommt (Tippgenauigkeit).

      - Vielleicht die Größe – Wenn man vorher ein 4,3 Zoll Smartphone oder…

      Weitere Informationen

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring