Feb 062013
 
pf button both Asus TAICHI21 CW003H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i5 3317U, 1,7GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8)

  • Prozessor: Intel Core i5 3317U (1,70 GHz)
  • Besonderheiten: Glänzendes Display, 5.0 Megapixel Webcam, MicroHDMI-Schnittstelle, 2 getrennte, unabhängige Full HD IPS Displays, 10-Finger Touch im Tabletmodus
  • Akku: 6 Zellen Akku / 45 Watt
  • Herstellergarantie: 24 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Asus TAICHI21-CW003H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook, Tasche, Netzteil, Ethernet Adapter, VGA Adapter
Das ultraflache ASUS TAICHI21-CW003H bietet zwei Displays. Dabei handelt es sich um ein schlankes, stilvolles Ultrabook mit zwei Bildschirmen, die Rücken an Rücken angeordnet sind. Das Dual Screen-Design bietet dem Nutzer maximale mobile Flexibilität. Es erlaubt den einfachen Wechsel vom Ultrabook zum Tablet und vom Tablet zum Ultrabook. Das TAICHI ist mit einem kraftvollen Intel® Core Prozessor ausgestattet. Die beiden Full-HD-Bildschirme gewährleisten eine neuartige und besonders hochwertige Bildwiedergabe. Mit dem außergewöhnlichen Dual Screen-Design sucht das ASUS TAICHI seinesgleichen. Der Hybrid vereint die besten Eigenschaften eines Multitouch-Tablets sowie eines Ultrabooks in einem einzigen Gerät und lässt sich durch eine einfache Handbewegung vom einen Gerät in das andere verwandeln. In geöffnetem Zustand ist das ASUS TAICHI ein kraftvolles Ultrabook mit Full-HD-Display, hintergrundbeleuchteter Tastatur und großem Multitouchpad, das auch anspruchsvolle Aufgaben schnell erledigt. Ist das TAICHI geschlossen, wird es zum ultraleichten Tablet, das sich jederzeit über das Multitouch-Display einfach und intuitiv bedienen lässt.
0a813 asus tablet 41dJZY90VVL. SL160  Asus TAICHI21 CW003H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i5 3317U, 1,7GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8)

 e8962 asus tablet 41dJZY90VVL Asus TAICHI21 CW003H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i5 3317U, 1,7GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8)

Unverb. Preisempf.: EUR 1.299,00

Aktueller Preis

buynow ger Asus TAICHI21 CW003H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i5 3317U, 1,7GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8)


 


Finden Sie weitere Asus Tablet Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “Asus TAICHI21-CW003H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i5 3317U, 1,7GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8)”

    1. 6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Zufrieden mit Abstrichen, 18. Januar 2013
      Von 
      Christoph (Essen, Deutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen
      (REAL NAME)
        

      Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
      Rezension bezieht sich auf: Asus TAICHI21-CW003H 29,5 cm (11,6 Zoll) Netbook (Intel Core i5 3317U, 1,7GHz, 4GB RAM, 128GB SSD, Intel HD 4000, Win 8) (Personal Computers)

      Ich habe lange nach dem Asus Taichi gesucht, weil es leider relativ schwer zu bekommen war. Als es schließlich bei Amazon verfügbar war, habe ich dementsprechend schnell zugegriffen.

      In meinen Augen ist das Asus Taichi eines der wenigen interessanten “Convertibles”. Die zwei Bildschirme ermöglichen einen mechanisch stabilen Formfaktor, was ich bei anderen Geräten dieser Klasse doch sehr anzweifel.

      Mit der Hardware selbst bin ich auch sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist hochwertig und macht einen robusten Eindruck. Die Tastatur lässt sich sehr gut benutzen und auch im Tablet-Modus bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.

      Die Geschwindigkeit ist sehr gut für den Formfaktor. Ich habe in einem Test gelesen es würde langsam und ruckelig reagieren. Das Phänomen hatte ich ebenfalls, allerdings nur so lange ich die ASUS-Software verwendet hatte (siehe unten). Mit einem ordentlich konfigurierten Energiesparmodus war der i5 sehr schnell und mehr als ausreichend (auch für 3D Spiele in HD; wenn auch sicher nicht für alle 3D Spiele in höchster Qualität).

      Es gibt jedoch ganz klare Abstriche.

      ASUS-Software:

      Es gibt vorinstallierte Programme von Asus die die Spezialfunktionen ermöglichen sollen. Insbesondere die Programme (AsusHome und AsusCloseLid) belegen jedoch permanent einen Kern zu 100%. Dementsprechend geht sofort der Lüfter an und verbraucht rapide die ohnehin knapp bemessene Batterieladung. Das Asus Tool zur Verwaltung der Energiemodi hat ebenfalls katastrophal funktioniert. Entweder lief der Prozessor permanent auf voller Geschwindigkeit (auf Wiedersehen Batterie), oder er lief permanent bei minimaler Geschwindigkeit (Laaaaaaaaaagg, Ruckeln).
      Nachdem ich AsusHome und AsusCloseLid deaktiviert habe und das Asus Energiemanagement vollständig deinstalliert habe, funktioniert Windows jedoch wie erwartet und auch die Batterie hält deutlich länger.

      Batterie:

      Ich war lange Zeit Apple MacBooks gewohnt. Diese habe eine spürbar größere Batterie. Bei normalem Surfen hält der Akku gerade 3-4h. Sollte man den Prozessor etwas auslasten ist es deutlich weniger. Für Reisen ist das Taichi eigentlich nicht zu empfehlen. Um einen Abend (kabellos) auf der Couch zu verbringen oder es in ein Meeting mitzunehmen, genügt es jedoch allemal.

      Stift:

      Ich habe lange zwischen dem Lenovo Yoga und dem Taichi hin und her überlegt, das ich ebenfalls für ganz interessant befunden hatte. Was aber am Ende den Ausschlag gegeben hat war der “Active Digitizer”. Also ein Pen mit feiner druckempfindlicher Spitze. Achtung! Bei dem von mir gewählten (kleinen) Modell liegt dieser Stift nicht bei! Amazon zeigt auf einem Bild im Beschreibungstext einen Pen, aber das ist eindeutig irreführend (Amazon hat mir schließlich Rabatt gewährt). Könnte man den Pen einfach nachkaufen, wäre es am Ende halb so wild. Dieses ist jedoch nicht einfach möglich! Der Asus-Support kann einem keinen Stift verkaufen. Auch sonst bekommt man den passenden Asus Stift nirgends zu kaufen. Der Support konnte mir am Ende jedoch immerhin mitteilen welche Technologie verwendet wurde (N-Trig). Jeder N-Trig-Stift sollte also funktionieren (kann sich natürlich in Zukunft ändern). N-Trig-Stifte kann man jedoch grundsätzlich nicht so einfach kaufen. Sie werden nur unter dem Branding der jeweiligen Laptop/Tablet Hersteller verkauft. Man muss also ein Laptop heraussuchen, das die N-Trig Technologie einsetzt und deren Hersteller gleichzeitig einen Stift verkauft. Mir hat schließlich ein HTC-Flyer Pen geholfen. Man muss ca. 50€ für einen solchen Pen einplanen.

      Die Idee und die HW würde ich klar mit 5 Sternen bewerten. Die Abstriche könnten eine 3-Sterne-Wertung rechtfertigen. Am Ende finde ich die Idee des Convertibles aber so gut umgesetzt, dass ich doch die goldene Mitte gewählt habe.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Sehr zufrieden :) )), 27. Dezember 2012
      Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

      Ich teste das gerät nun seit 4 tagen und ich möchte schon vorweg sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Produkt bin.

      Zur Verarbeitung: Das gerät ist sehr hochwertig verarbeitet und es sieht sehr schick und elegant aus. Das gerät ist für ein ultrabook sehr schlank jedoch für ein tablet etwas zu dick. Außerdem sind 1,2 Kg sehr leicht für ein ultrabook jedoch sehr schwer für ein tablet, daran sieht man, dass es problematisch ist beide gerätekategorien in einander zu vereinen.

      Zum Display: Beide Displays lösen mit 1920×1080 in Full HD sehr hoch auf und liefern somit sehr scharfe Bildqualität. Außerdem arbeiten beide Displays mit der IPS Technik, die für ihre stabilen Blickwinkel und hohe Helligkeit bekannt ist. Die Blickwinkel bieten stabile/ gute Blickwinkel, jedoch die Helligkeit könnte etwas höher sein. Im innenbereich dürfte das kaum auffallen, jedoch für die arbeit im aussenbereich ist es nur bedingt geeignet.

      Performance: Ich besitze die variante mit i5 Prozessor und dieser wird von 4 Gigabyte Ram und 256 Gigabyte SSD unterstützt. Die windowsoberfläche läuft sehr flüssig und ohne merkliche Verzögerungen. Das surfen im Internet funktioniert ebenfalls sehr gut. Ich spiele kaum Spiele aber ich denke, dass die Intel HD graphics 4000 sich nicht unbedingt für aufwendigere games eignet. Einfache spiele z.B. fifa, dürfte aber kein Problem darstellen. Aber eigentlich ist ein ultrabook nicht zum spielen gedacht.

      Zur Akkulaufzeit: Die Akkulaufzeit fällt mit 3 stunden im normalen Gebrauch relativ kurz aus, da ultrabooks für den mobilen gebrauch gedacht sind ist die akkulaufzeit enttäuschend. Aber da ich das Tablet/ ultrabook größtenteils nur für den Hausgebrauch verwende stellt es für mich kein größeres Problem dar.

      Tastatur und Trackpad: Die hintergrundbeleuchtete Tastatur und das sehr große multitouchtrackpad konnten mich gleichermaßen sofort überzeugen. Die tasten sind nicht all zu groß, lassen sich jedoch sehr gut drücken und 10 fingerschreiben ist hier also kein prblem. Zum trackpad kann ich auch nur sagen, dass es sehr gut reagiert und die rechte und linke maustaste lassen sich ebenfalls gut drücken.

      Touchscreen: Lediglich der Bildschirm auf der Rückseite lässt sich per multitouch bedienen und das funktioniert auch sehr gut. Der Touchscreen reagiert schnell und nimmt jede Berührung wie gewünscht an.

      Anschlüsse: Das Taichi selbst verfügt über 2x USB 3.0 Ports,micro Hdmi, mini diplay port und über einen audioanschluss. Im lieferumpfang befinden sich jedoch 2 Adapter, nämlich 1x micro HDMI auf VGA, und ein Ethernetadapter (Netzteil zum laden ist auch vorhanden).

      Kamera: Das taichi verfügt über eine 720p Webcam und über eine 5 megapixel Kamera, welche die Webcam im Tabletmodus ist. Die Kameras eignen sich für videotelefonate aber für mehr nicht. Ich frage mich allerdings wer seine urlaubsfotos mit einem 11,6 zoll großen ultrabook schießen möchte??

      Mich hat das taichi durch die gute Displayqualität, gute Performance, das durchdachteste OS aller Zeiten, schickes design, gutes Trackpad und gute Tastatur überzeut.

      PS: Es gibt noch nicht sehr viele apps im store (man ist nicht abhängig von den apps, denn auf diesem gerät läuft vollwertiges Windows 8 und somit lässt sich jede normale windows-applikaion installieren) aber das wird sich schon in absehbarer zeit ändern, dafür sind die wischgesten bei Windows 8 einfach soo praktisch und diese machen das Windows OS einfach praktisch für den alltag.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring