Feb 032013
 
pf button both Sony Vaio E1711X1EB 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3612QM, 2,1GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, Radeon HD 7670M (2GB), Blu ray, Win 7 HP), schwarz

  • All Ihre täglichen Aufgaben auf einem großen Bildschirm mit passendem Design.
  • Brillante Full HD-Bildqualität in stilvollem, austauschbarem Design
  • Genießen Sie mit xLOUD Sound, HD-Webkamera und beleuchteter Tastatur Unterhaltung um die Uhr
  • Erstellen Sie Ihre eigenen Videos und Musik mit Imagination Studio – VAIO Edition
Komponenten:

- 43,8cm (17.3″) Full HD Vaio Display Plus (1920×1080)

- Intel Core i7 3612QM 2.10GHz (6MB Cache; Intel Turbo Boost 3.10GHz)

- 8192 MB DDR3-RAM 1333MHz

- 750 GB SATA Festplatte 5400 U/min

- 2048 MB AMD Radeon HD 7650M

- BluRay Player mit DVD Super Multi Laufwerk (Combo)

- Wireless LAN 802.11 b/g/n

- 10/100/1000 Mbit Ethernet

- Bluetooth 4.0 + HS

- HD “Exmor” Webcam und internes Mikrofon

- Remote Keyboard & Remote Play mit PlayStation 3

- beleuchtete QWERTZ-Tastatur mit Nummernblock

- 4-in-1 Cardreader (SD/SDHC/SDXC/MS)

- Gewicht: ca. 3,20 kg

- Maße: 408,7 x 278 x 27,1-37,8 mm

Anschlüsse:

- 1 x Powered USB 3.0

- 3 x USB 2.0

- 1 x HDMI

- 1 x VGA

- 1 x Ethernet

- 1 x Line-Out

- 1 x Line-In

- 1 x Cardreader

Software:

- Microsoft Office 2010 Starter

- Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit

Garantie:

- 1 Jahr Herstellergarantie plus 1 Jahr Zusatzgarantie beim Kauf bei uns als Sony Partner und bei Registrierung innerhalb von 8 Wochen nach Kauf


eb6a7 Sony notebook 31BMuQNk6IL. SL160  Sony Vaio E1711X1EB 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3612QM, 2,1GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, Radeon HD 7670M (2GB), Blu ray, Win 7 HP), schwarz

 eb6a7 Sony notebook 31BMuQNk6IL Sony Vaio E1711X1EB 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3612QM, 2,1GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, Radeon HD 7670M (2GB), Blu ray, Win 7 HP), schwarz

Unverb. Preisempf.: EUR 1.009,98

Aktueller Preis

buynow ger Sony Vaio E1711X1EB 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3612QM, 2,1GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, Radeon HD 7670M (2GB), Blu ray, Win 7 HP), schwarz


 


Finden Sie weitere Sony Notebook Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “Sony Vaio E1711X1EB 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3612QM, 2,1GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, Radeon HD 7670M (2GB), Blu-ray, Win 7 HP), schwarz”

    1. 25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Tolles, leistungsfähiges (Spiele-)Notebook, 23. Juli 2012
      Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
      Rezension bezieht sich auf: Sony Vaio E1711X1EB 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3612QM, 2,1GHz, 8GB RAM, 750GB HDD, Radeon HD 7670M (2GB), Blu-ray, Win 7 HP), schwarz (Personal Computers)

      Aufgrund einer Idee, mein Desktopsystem auf ein Notebooksystem umzustellen, kam ich auf dieses Notebook.

      Da ich auch öfters mal gern (anspruchsvolle) Spiele spiele, der Preis aber die 1.000,00 EUR nicht übersteigen sollte, habe ich mich letztendlich für einen Kompromiss entschieden.
      Ich wollte einen PC, welcher a) die neueste Technik besitzt, b) eine spieletaugliche Grafikkarte beinhaltet und c) auch von er Optik her etwas hermacht (schlankes Design, modern, schlicht, etc.). Desweiteren ist das Notebook primär stationär in Betrieb, daher ist das Thema “Mobilität” nicht an oberster Stelle gestanden.

      Das Sony Vaio mit seinem 17 ” full-HD Display und einer Radeon 7670m schien mir die richtige Entscheidung zu sein. Leider gab es das Gerät bis Dato nur in Schwarz, sonst wäre Weiß die erste Wahl gewesen.
      Nach einem Blitzversand am Wochenende konnte ich mich ausgiebigst mit dem Gerät beschäftigen. Die Verarbeitung ist hochwertig und wirkt edel. Das Display ist entspiegelt; es gibt Klavierlackapplikationen.

      Natürlich ist ein 17 ” Notebook schon groß, dafür hat man aber eine vollwertige Tastatur mit Nummernblock.

      Aktuelle Spiele wie Modern Warfare 3, Star Wars: The Old Republic, Diablo 3 oder Guild Wars 2 lassen sich mit hohen Settings und full-HD gut spielen. Lediglich beim 2x AA kommt die Grafikkarte an ihr Limit. Man darf eben nicht vergessen, dass ein schlankes Notebook eben nicht die Kapazitäten bietet, um große und leistungsfähige Grafikkarten zu verbauen. Und falls doch, gibt man gerne 2.000,00 EUR und mehr aus. Die Radeon HD 7670 ist eine der “besseren” Grafikkarten welche eben auch in schlanken Notebooks verbaut werden kann.

      Nach dem das Gerät bei mir ankam, habe ich erstmal unnütze und nicht notwendige Software von SONY entfernt, was das Notebook merklich beschleunigte (Hochfahren). Ansonsten ist das System schlank aufgesetzt und arbeitet tadellos. Lediglich die Lüftersteuerung ist mir ein Rätsel. Selbst bei einer Prozessorlast von 1-3 % hört man kurz nach dem Einschalten den Lüfter deutlich, welcher dann aber zeitweise rauf- und runterdreht. Es stört zwar nicht, kommt einem aber im ersten Moment ungewohnt vor. Bei Spielen oder unter Last, dreht dieser natürlich auf und ist deutlich lauter als im Ruhezustand, dennoch empfinde ich es nicht als störend. Ein tolles Feature ist die “rapid Wakeup Funktion”, welche das Notebook nach dem Öffnen des Deckels innerhalb von wenigen Sekunden sofort wieder einsatzbereit macht. Deckel auf, (optional) Passwort eingeben und losarbeiten. Toll!!

      Pro:
      - brilliantes Display (Full-HD)
      - gute und solide Verarbeitung
      - nicht zu schwer (rund 4 kg)
      - zukunftssicher (i7 Prozessor, 8 GB Ram, BlueRay Laufwerk, etc.)
      - tolle Ausstattung

      Kontra:
      - das Touchpad ist ein wenig fummelig, lässt sich aber entsprechend einstellen
      - der Lüfter ist zu hören, auch wenn das Gerät nahezu nicht benutzt wird; bei Leistung wird dieser natürlich lauter, stört aber nicht!
      - groß (aber für ein 17 ” Notebook kein Nachteil!)
      - kleiner Lieferumfang (keine zusätzliche, kostenfreie Software, keine Tasche, etc.)

      Fazit:
      Das Notebook ist ein sehr guter Kompromiss, möchte man einen vollwertigen Desktop-PC ersetzen. Es bietet genug Leistung für aktuelle Spieletitel (sofern man bereit ist, ein paar Abstriche zu machen), ist gut ausgestattet, sieht gut aus und ist relativ schnell. Arbeiten mit dem Gerät geht sehr schnell von der Hand! Wer sich mit noch mittleren/hohen Einstellungen in Full-HD und 30 Frames in Spielen zufrieden geben kann, ist mit dem Gerät gut beraten. Ich selber bin eigentlich jemand, dem die kleinsten Ruckler sofort auffallen, auch bei 60 Frames, bei diesem Gerät ist allerdings die niedrige FPS Zahl (für mich!) nicht zu bemerken.

      Klare Kaufempfehlung, aber aufgrund des Lüfters und dem etwas zu schmal geratenen Lieferumfangs nur 4 von 5 Sternen.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      1.0 von 5 Sternen
      Billiggerät zuviel gespart, 3. Oktober 2012

      Ich habe seit 1998 ca. 20 Notebooks von Sony gekauft und bin total enttäuscht. Doch das Positive zuerst:
      Gutes Display mit natürlichen Farben (ideal für Foto und Video)
      große Festplatte
      BluRay-Brenner
      ausreichend schneller Prozessor für 50p-HD-Videos (ruckelfrei)
      beleuchtete Tastatur

      Was mich jedoch enttäuscht:
      1. Die “Maustasten” wurden wegrationalisiert und ins Touchpad integriert, so dass die Cursorbewegung nicht mehr getrennt von der Klickfunktion ist. D.h. betätigt man eine Maustaste verrutscht der Cursor stets etwas, was z.B. zum Löschen einer Datei, statt zum Speichern führt. Auch werden Doppel-Klicks oft erst nach dem 5. Klick erkannt (vermutlich weil der Cursor dabei minimal bewegt wird). Wenn man unter Zeitdruck arbeiten muss, oder auf präzise Zeigerpositionen angewiesen ist, ist das Gerät deshalb unbrauchbar. Alle Bedienungen dauern 5 x länger als üblich. Auch hat man die Bedienung des Touchpad so verändert, dass mann eine längere Umgewöhnungszeit einplanen muss.
      2. Der Lüfter ist so laut, dass man ständig glaubt die Klospülung in der Wohnung zu hören (nervt auf Dauer)
      3. Die Gehäuseoberfläche ist mattschwarz lackiert(relativ unempfindlich gegenüber Fingerabdrücken). Bekanntlich greift aber Handschweiß den Lack an, so dass das Gerät in kurzer Zeit unansehnlich wird. Billige Aufdrucke primitivster Art, die bald unlesbar werden dürften.
      4. Das Gehäuse ist aus billigstem Plastik (vorbei die Zeiten als Sony noch Magnesium, Alu oder Carbon verwendete). Stützt man sich darauf etwas ab, knackt es bedenklich.
      5. Der Schalter zum Abschalten des W-LAN wurde wegrationalisiert. Rasches Einschalten oder “Notabschalten” sind damit unmöglich.
      6. Viele kleine Details wurden verschlechtert
      - Der Netzschalter ist nicht mehr beleuchtet (erschwert Ein-Ausschalten)
      - die frei belegbaren Tasten wurden auf eine reduziert
      - dumme Vorbelegungen: Tasten für Internetexplorer und “Fehlerbehebung”
      - 3 veraltete USB 2.0 Buchsen und nur eine USB 3.0
      - die Steuerungstasten für den DVD/BD-Player wurden wegrationalisiert.

      Fazit: Ich muss mir einen neuen Lieferanten suchen. :-(

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring