Jan 302013
 
pf button both Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation)

  • Grafiktablett Wacom CTH-460-DE Bamboo Pen & Touch in edlem schwarzen Design
  • Befehlseingabe komfortabel über Stift und per Hand möglich.
  • konfigurierbare ExpressKeys für schnellen Zugriff auf unterschiedliche Funktionen
  • Anschluss einfach und schnell über USB-Port, interaktives Lernprogramm für alle wichtigen Bamboo-Funktionen
  • Lieferumfang: Bamboo Tablett mit USB-Kabel und Stifthalter, Stift für Bamboo, Ersatzspitzen, Werkzeug zum Entfernen der Stiftspitzen, Schnellstartanleitung, Anleitung für den Software-Download, Bamboo Installations-CD
Wacom Bamboo Pen & Touch
77284 microsoft tablet 41cFJ aQqjL. SL160  Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation)

 77284 microsoft tablet 41cFJ aQqjL Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation)

Unverb. Preisempf.: EUR 59,98

Aktueller Preis

buynow ger Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation)


 


Finden Sie weitere Microsoft Tablet Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      3 Antworten zu “Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation)”

    1. 40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Vergleich zum Vorgänger, 28. Februar 2010
      Rezension bezieht sich auf: Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation) (Zubehör)

      Diese Rezension soll denen helfen, die die Vorgängerversion des Pen&Touch nutzen und wissen wollen ob sich der Umstieg lohnt.

      Das neue Design finde ich wesentlich runder und schöner. Schade ist nur, dass sich das USB-Kabel nicht vom Gerät trennen lässt wie beim alten. Eine weiße und orange LED signalisieren Touch- oder Stifteingabe, das ist sinnvoll. Der Stifthalter ist gut gelungen, da jetzt alles zusammen ist, wobei der alte natürlich seine Vorzüge hatte (schnelles Ablegen). Die Druckpunkte der frei belegbaren 4 Tasten sind gewohnt sehr gut, zudem fügen sich die Tasten gut ins Gesamtdesign ein.

      Der Hauptgrund warum ich mir das P&T gekauft habe war das hoch gepriesene Multitouch. Als ich mein neues Tablet dann aber angeschlossen hatte war nicht nicht überwältigt: Im Vergleich zu anderen Touchpads (z.B. das an meiner Logitech dinovo edge Tastatur) arbeitet das von Bamboo relativ ungenau, wenn man sehr langsame, kleine Bewegungen macht. Das stört genau dann, wenn man z.B. die Gradationskurven in PS genau einstellen will (dafür eignet sich der Stift auch nicht, da er beim abheben von der Sensorfläche noch reagiert und dann schnell verrutscht). Darüber kann man aber hinwegsehen. Die Gesten funktionieren alle recht zuverlässig in Windows 7. Leider kann man keine eigenen Gesten hinzufügen, allerdings ist es möglich einzelne abzuschalten.
      Schade ist, dass beim Touchmodus nicht jeder Punkt auf dem Pad gleich einem Punkt auf dem Bildschirm ist (wie im Stiftmodus), wobei ich auch nich weiss ob das technisch realisierbar ist.

      Benutzt man den Stift ist alles wie gehabt, mit einem kleinen Manko: Der neue Stift. Er wirkt sehr billig, da er nur aus hartem Kunststoff besteht und meiner Meinung nach eine Idee zu leicht ist. Der alte Stift lag, obwohl er etwas klobig war wegen seiner Gummibeschichtung gut in der Hand. Der neue Radiergummi ist in seiner Empfindlichkeit einstellbar, aber sehr kantig, so dass man ihn 90° zum Tablet halten muss um Radieren zu können. Die Wipptaste ist auch gefühlt wackeliger als die alte. Handschrifterkennung in Windows 7 erkennt wie gewohnt selbst die grausamste Handschrift und auf den Post-it s kann wie gewohnt rumgekritzelt werden.

      Fazit:
      -Alles in allem lässt sich das Multitouch gut im Alltag gebrauchen, das ist aber kein Grund zum Umstieg
      -Das neue Design ist ein Grund zum Umstieg :)
      -Der neue Stift enttäuscht mich
      -Die Treibersoftware ist erweitert um die Touchsachen und die Radiererempfindlichkeit (sinnvoll?)
      -Der neue Stifthalter mach das Tablet portabler, das feste Kabel aber weniger

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 82 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      1.0 von 5 Sternen
      Wenn der Stift runterfällt, erlischt seine Garantie, 30. Juni 2010
      Rezension bezieht sich auf: Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation) (Zubehör)

      Als jahrelange Benutzer von Wacom-Tablets bin ich heute aus allen Wolken gefallen.

      Ich verwende das Bamboo Pen & Touch (CTH-460) und das Bamboo Pen (CTL-460) im taglichen Einsatz als Mausersatz. Leider sind die Stifte von minderer Qualität. Die Taste fällt bei »unsachgemäßer Verwendung« raus. Im Stift bricht dann eine kleine Kunststoffnase ab, so dass sich die Taste nicht wieder einbauen läßt. Bei mir waren das in den letzten sechs Monaten drei Stifte, die nicht heruntergefallen sind.

      Ich dachte, dass das ein Garantiefall sei. Doch heute erfuhr ich vom Wacom Kundenservice, dass die Stifte nicht herunterfallen dürfen. Das wäre dann eine unsachgemäße Verwendung – ab einer Fallhöhe von 5 cm. Während die Stifte der Profi-Tablets runterfallen dürfen und dabei nicht kaputt gehen, gehen die Stifte der Consumer-Tablets halt kaputt. Das ist halt so, weil sie ja auch billiger sind. Sagte der Kundendienst.

      Also genau überlegen, ob man sich diesen Schrott/Stress/Frust antut.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    3. 24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Es taugt!, 21. November 2009
      Von 

      Rezension bezieht sich auf: Wacom Bamboo Pen & Touch (2. Generation) (Zubehör)

      Das “Wacom Bamboo Pen & Touch” ist nun seit ein paar Tagen in meinem Besitz und es macht Spass damit zu zeichnen.
      Klar kann man es nicht mit einem “Intuos4″ vergleichen – jedoch für den privaten Einsatz ist das Bamboo bestens geeignet!
      Die Auflösung und die Druckeigenschaften sind völlig ausreichend und aus techn. Sicht funktioniert das Tablett genau so, wie es soll.
      Der Stift liegt bequem in der Hand und die Verarbeitung vom Tablett/Stift ist gut.
      Es läuft bestens unter Win7 64bit und Programme ala Illustrator, Inkscape und Photoshop kommen mit dem Gerät super klar.

      Die “Touch” Funktion ist auch sehr angenehm und funktionert sehr gut.
      Kann man allerdings auch drauf verzichten und somit ein paar Euros sparen ;)

      - 1 Stern Abzug, weil man das Kabel nicht vom Gerät trennen kann -

      Mein Fazit
      Für den privaten Gebrauch ein super Grafiktablett mit ausreichend Funktionen und guter Verarbeitung.
      Preis/Leistung ist top!

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring