Jan 302013
 
pf button both Mobistel Touch EL580 schwarz Handy

  • kleines Kommunikationswunder in einer edlen schwarzen Verarbeitung mit Touchscreen und 3,2 Megapixel-Kamera
  • Multi-Funktionen wie E-Book-Reader, Bluetooth, Stereo-Audio-Streaming, FM Radio, MicroSD, TV-Ausgang u.v.m.
  • Bilder, Videos und die Bedienungsoberfläche werden im Quer-/ und Hochformat dargestellt
  • eine Speichererweiterung ist bis zu 8GB möglich
  • Lieferumfang: Mobistel Touch EL580, Akku, Ladegerät, Gebrauchsanweisung
EL580 – Mobiltelefon mit Digitalkamera / Digital Player / FM-Radio – GSM
b519d elson smartphone 41TsoZlMzwL. SL160  Mobistel Touch EL580 schwarz Handy

 b519d elson smartphone 41TsoZlMzwL Mobistel Touch EL580 schwarz Handy

Unverb. Preisempf.: EUR 139,97

Aktueller Preis

buynow ger Mobistel Touch EL580 schwarz Handy


 


Finden Sie weitere Elson Smartphone Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      3 Antworten zu “Mobistel Touch EL580 schwarz Handy”

    1. 190 von 193 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Für wenig Geld sehr viel Technik, 24. August 2008
      Rezension bezieht sich auf: Mobistel Touch EL580 weiß Handy (Elektronik)

      Hallo,

      ich habe das Elson nun seit etwa 2 Wochen in gebrauch, und möchte nun meine Erfahrung mitteilen.

      DER LIEFERUMFANG:
      - Handy EL580 (natürlich)
      - Handbuch auf Deutsch
      - Akku
      - Stereo-Headset In Ear
      - Reiseladekabel USB
      - USB Datenkabel
      - TV-Ausgangskabel
      - Touch Stick
      - Schutzfolie (hochwertig, keine Blasenbildung)
      - Programm CD

      Das Äussere:
      Mein Elson EL580 ist in weiss. Der Akku Deckel ist aus Plastik, aber auch weiss lackiert. Der Rest des Handy ist aus Metall, bei einem Gesamtgewicht von etwa 80g. Das Gerät sieht nicht nur hochwertig aus, es fühlt sich auch hochwertig an. Beim drücken knarscht nichts, sitzt alles perfekt.

      Bedienung:
      Die Hauptbedienung erfolgt über den Touchscreen. Entweder mit den Fingern oder mit den Stick. Ich benötige den Stick nicht. Drei weitere Tasten sind auf der Hauptoberfläche verfügbar, auch über diese lässt sich das Elson komplett bedienen.
      Der Touch ist sehr gut. er reagiert flott und ohne Fehler.

      Das Display:
      Das Display ist 2,4″ groß. Es hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixel mit 262.000 Farben. Für einen Touchscreen hört sich 2,4″ wenig an, aber es reicht mit vollkommen. Natürlich kann es nicht groß genug sein. Aber dann ist es ja nicht mehr kompakt. Das Display stellt alles klar da, die Helligkeit ist gut, bei direktem Sonnenlicht nimmt der Kontrast ab.

      Hauptmenü:
      Das Hauptmenü weist 12 Funktionen/Programme auf:

      - Einstellung
      - Bluetooth
      - Dateimanager
      - Spiele
      - Dienste
      - Extra
      - Audio-Player
      - Kamera
      - FM-Radio
      - Anrufliste
      - Nachrichten
      - Telefonbuch

      In diesen Menüs gibt es zum teil noch weitere Untermenüs mit weiteren Einstellungen. Alles ist klar Dargestellt und leicht verständlich geschrieben.

      Musik:
      Das Elson verfügt über einen Music Player, wo man z.B. MP3 abspielen kann. Dort ist auch ein Equilizer verfügbar für die Feinabstimmung. Desweiteren ist ein Radio verfügbar. Das mitgelieferte Headset ist überraschenderweise gut. Es sind In Ears. Man kann aber auch andere 3,5mm verwenden.

      Zur Speicherung der Musikdatein verfügt das Gerät über einen 87 MB großen/kleinen Speicher. Man kann nachrüsten auf 8 GB Micro SDHC.

      Videos:
      Ein Video Player ist auch verfügbar. Dieser spielte Videos im MP4 Format ab und 3GP. Diesen konnte ich aber noch nicht testen.

      Telefonieren (ja das kann es auch)

      Die Zahlen werden über eine virtuelle Tastatur eingegeben. Dies klappt sehr gut, auch mit etwas dickeren Wurstfinger. Beim berühren der Buchstaben werden diese kurz vergrößert angezeigt.
      Die Sprachqualität ist gut, alles klar und deutlich.

      SMS:
      Auch das SMS schreiben erfolgt über eine virtuelle Tastatur. QWERTZ ist verfügbar, andere Alternativen stehen aber auch noch zur Verfügung. T9 in deutsch ist verfügbar. ABC natürlich auch.

      Fazit:
      Ich bin wirklich überrascht was man für den Preis bekommt. Nicht nur das Äusser gefällt mir sehr gut auch die inneren Werte sind gut. Mit einem High End Gerät kann man es natürlich nicht vergleichen, irgendwo sind bei dem Preis ja auch die Grenzen gesetzt. Wer ein leichtes Touchscreen Handy sucht, was einfach zu bedienen ist, ist beim Elson EL580 gut dabei.

      Nachtrag: Der Akku ist am Anfang etwas schwach auf der Brust. Er ist erst nach ca. 3-4 entladungen “gut”. Bitte unbeding über Nacht aufladen, auch wenn das Display schon sagt ist voll. Danach hällt der Akku wirklich länger durch!

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      Super Handy – Preis/Leistung unschlagbar!, 20. Dezember 2008
      Rezension bezieht sich auf: Mobistel Touch EL580 weiß Handy (Elektronik)

      Habe mir das Handy Mobistel (Elson) EL 580 vor 3 Wochen hier bei Amazon gekauft und hatte zuvor etwas Bedenken, weil die Marke hier in Deutschland eher Unbekannt ist. Allerdings waren diese Bedenken absolut unbegründet.

      Die Menüführung ist sehr Intuitiv und Selbsterklärend (Erinnert etwas an Samsung), dass Touchscreen Display funktioniert nahezu perfekt (Funktioniert alles per Finger optimal, der mitgelieferte Stick wird quasi nicht benötigt), Kamera geht in Ordnung (Wobei das “Blitzlicht” eigentlich Unbrauchbar ist, da die Leuchtstärke der verbaute LED schlecht ist) und der Umfang bzw. die Funktionen sind für dieses Preissegment sehr gut. Habe das Mobistel mit dem Samsung F480 ausgiebig verglichen und muss sagen, dass Samsung hier in Sachen Preis/Leistung einpacken kann… Eigentlich können sich die meisten großen Handymarken von dem Mobistel eine Scheibe abschneiden!

      Der größte Nachteil bei diesem Handy ist, wie oben erwähnt, dass die Firma (noch) eher Unbekannt ist (Daher könnten Kunden abgeschreckt werden) und das Zubehörangebot (Dritthersteller) eher gering ausfällt.

      Wenn der Service von Mobistel auch noch Gut ist (Im Internet findet man Erfahrungsberichte zwecks Reperaturservice und diese sind durchweg Positiv – Allerdings kann ich persönlich dazu nichts sagen, da ich den Service noch nicht gebraucht habe!), dann ist dieses Handy echt ein absoluter Geheimtipp!

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    3. 32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      4.0 von 5 Sternen
      Sehr bedienfreundlich, 25. September 2008
      Rezension bezieht sich auf: Mobistel Touch EL580 schwarz Handy (Elektronik)

      Ich habe das Handy erst seit zwei Tagen, möchte aber trotzdem schon ein paar Informationen für andere Kaufinteressenten abgeben.

      Die technischen Daten und weitere umfangreiche Produktinformationen incl. der Bedienungsanleitung erhält man auf der Internetseite von Elson oder Mobistel.
      Die Verarbeitung des Gerätes ist tadellos, das Gehäuse ist komplett aus Kunsstoff, das erkennt man aufgrund der strukturierten Oberflächen erst beim genaueren Betrachten. Positiv ist die kleine Bauform und das geringe Gewicht. In der schwarzen Ausführung wirkt das Handy sehr ansprechend.
      Die Bedienung erfolgt über den Bildschirm oder die Tasten, die einen gut spürbaren Druckpunkt haben. Die ausführliche deutsche Bedienungsanleitung wird kaum benötigt, die Bedienung ist trotz des großen Funktionsumfangs intuitiv sehr schnell verständlich.
      Der “Touchscreen” reagiert auf Druck, nicht auf Berührung, also wäre der Begriff Press-Screen eigentlich richtiger. Nach einer gewissen Eingewöhnung gelingt die Bedienung aber im wesentlichen ohne Stift. Wenn man allerdings ohne Stift nicht zurechtkommt, wird es umständlich, da es für den Stift kein Fach im Gerät gibt, so dass man ihn an einem Bendel am Gerat befestigen muss. Zum Entnehmen des Stiftes muss dieser dann auch noch aus dem Halter herausgedreht werden.
      Bei der Bedienung über den Touchscreen sollte man sich darüber im klaren sein, dass es sich nicht um ein I-Phone handelt. Das vom I-Phone bekannte geschmeidige Scrollen, Zoomen, Wischen etc. gibt es nicht.
      Aber die Eingaben werden ohne Verzögerung direkt umgesetzt, im Gegensatz zu einigen deutlich teureren Geräten, mit denen manche Hersteller versuchen das I-Phone zu kopieren.
      Die Menues erinnern sehr stark an die Bedienoberfläche von LG (Prada und KU990).
      Die Kamera habe ich noch kaum genutzt, man sollte allerdings nicht zu viel erwarten, der erste Eindruck war entäuschend.
      Der MP3 Player ist OK.
      Zur Akkulaufzeit: Nach 48 Stunden Standby incl. diverser Tests und einiger Telefonate zeigt die Anzeige noch 2/3 Kapazität.
      Zur Telefonqualität: Ist bezüglich Akustik und Sendeleistung mit anderen einfachen Geräten vergleichbar.

      Erstes Fazit:
      Das EL 580 ist momentan das günstigste Touchscreen-Handy. Es bietet aber lediglich eingeschränktes Touch-Feeling ohne Scrollen und Wischen.
      An der Verarbeitung und der lobenswert einfachen und schnellen Bedienerführung gibt es nichts auszusetzen. Der Preis erscheint angemessen. Allerdings erscheinen in Kürze neue interessante Alternativen z.B. von LG, die nur unwesentlich teurer sein sollen und deutlich mehr bieten.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring