Jan 302013
 
pf button both BlackBerry Storm2 9520 Smartphone (WLAN, SurePress, 3.2 MP, Bluetooth, GPS) mit vodafone Branding schwarz

  • Leistungsstarkes, 3G-komptibles Smartphone mit vorinstallierter BlackBerry App World™ für intensive Medien- und Internetnutzung in Hochgeschwindigkeitsnetzen, ideal um immer und überall mittendrin zu sein.
  • 8,3 cm SurePress™ Touchscreen mit 65.000 Farben, virtueller QWERTZ-Tastatur und Tastrückmeldung zur schnellen, einfachen und genauen Texteingabe und Navigation durch Fingerbewegung.
  • Stabile Messaging-Funktionen wie Push E-Mail, Instant Messaging, Zugriff auf soziale Netzwerke und Textkommunikation.
  • Modernste Multimedia-Funktionen, 2 GB Speicherkapazität für Multimediadateien, BlackBerry® Media Sync, 3.2 Megapixel Kamera mit Videofunktion.
  • Lieferumfang: BlackBerry® Storm2™ 9520 mit Vodafone-Branding, Li-Ion Akku 1400 mAh, Micro-USB-Reiseladegerät (NA/EU/UK Adapter), 3,5 mm Stereo-Headset, microUSB Datenkabel, Anleitung, Software

387a6 blackbarry smartphone 21CVBs6PQ3L. SL160  BlackBerry Storm2 9520 Smartphone (WLAN, SurePress, 3.2 MP, Bluetooth, GPS) mit vodafone Branding schwarz

 387a6 blackbarry smartphone 21CVBs6PQ3L BlackBerry Storm2 9520 Smartphone (WLAN, SurePress, 3.2 MP, Bluetooth, GPS) mit vodafone Branding schwarz

Unverb. Preisempf.: EUR 506,98

Aktueller Preis EUR 69,00

buynow ger BlackBerry Storm2 9520 Smartphone (WLAN, SurePress, 3.2 MP, Bluetooth, GPS) mit vodafone Branding schwarz


 


Finden Sie weitere Blackbarry Smartphone Produkte



    Was Sie vielleicht noch interessiert:

      2 Antworten zu “BlackBerry Storm2 9520 Smartphone (WLAN, SurePress, 3.2 MP, Bluetooth, GPS) mit vodafone Branding schwarz”

    1. 39 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      überzeugendes Smartphone, 2. Juli 2010
      Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

      Ich habe diesen BlackBerry jetzt seit einigen Tagen und muß sagen das ich damit bis auf die eine oder andere Kleinigkeit sehr zufrieden bin. Dieser BlackBerry ist nicht mein erster und wird sicherlich auch nicht mein letzter sein. RIM versteht es gute Smartphones abseits des großen Hypes zu bauen. Ich hatte als letzten BlackBerry einen Bold 9700 und da ich parallel noch ein iPhone nutze hat mich immer dieser “kleine” Screen gestört, nach dem SW-Update meines iPhone 3G auf iOS4 ist mein Apple-Phone jetzt grottenlangsam und dadurch fast unbenutzbar und ein Upgrade auf das iPhone4 kommt für mich nicht in Frage. Deshalb (und weil es Brandingfrei ist) hab ich mir den Storm2 zugelegt.
      Auch wenn es jetzt State-of-the-Art ist jede Menge Pixel und Farben (16 Millionen) in ein Display zu packen muß ich sagen dass das Zusammenspiel von Auflösung (480×360 Pixel) zur Anzahl der Farben (65.000) sehr gut paßt. Das Display löst knackscharf auf und die Cam mach auch brauchbare Bilder. Das BB-OS macht bei der Benutzung echt spaß, da gibt es im Großen und ganzen keine Wartezeiten. An Video- und Audioformaten wird alles gängige abgespielt und der Empfang ist ebenfalls spitze.

      Was mich bisher nicht so ganz überzeugen konnte (da etwas gewöhnungsbedürftig) ist die Eingabe von Text und die Bedienung des Touchscreens.
      Als erstes ist der Screen kapazitiv, d.h. er reagiert auf Berührung, will man allerdings eine Eingabe ausführen dann muß man den Screen (im wahrsten Sinne des Wortes) drücken (bei der Berührung des Displays wird nur der Menüpunkt oder Buchstabe markiert, will man das das Menü geöffnet oder der Buchstabe geschrieben wird muß man den Screen drücken) !!! Das klingt am Anfang etwas kompliziert geht aber nach einer Eingewönung in Fleisch und Blut über und Fehleingaben sind fast gänzlich ausgeschlossen (da wie gesagt, bei der Brührung erstmal markiert wird und man so überprüfen kann ob der Fingertip dahinführt wo man will, und dann wird erst gedrückt). Das scrollen durchs Menü funktioniert hingegen wieder “nur” durch Berührung, ganz Apple-like…

      So, jetzt kommen wir zu den Sachen die mich nicht so richtig überzeugen bzw. stören:

      1.) Texteingabe: mich stören da die Ständigen Einblendungen der Wörter !!! Ich meine, ich schreibe mit einer vollwertigen Tastatur, warum müssen mir da Vorschläge (Vervollständigungen) eingeblendet werden ?! Leider habe ich bisher noch keine Möglichkeit gefunden dies abzuschalten.

      2.) Der Touchscreen (SurePress Touchscreen): Im Prinzip läßt dieser sich gut und sicher bedienen, o-Ton RIM: “Mit dem SurePress Touchscreen wird Navigieren zum Kinderspiel: Das Prinzip entspricht dem einer Computermaus: Ihre Fingerspitzen werden zum Cursor, mit dem Sie bequem zwischen den einzelnen Anwendung navigieren können. Drücken Sie einfach auf den Bildschirm, um eine Anwendung zu öffnen.” Dies funktioniert auch sehr gut, nur steht zu beweisen ob der Screen auch in 12-24 Monaten noch so gut funktioniert oder ob sich da Ausfallerscheinungen bemerkbar machen…

      3.) Das Smartphone wird im Betrieb ziemlich warm (genau wie das E71), das wird im Winter sicherlich von Vorteil sein ;-) und stört mich eigendlich nicht.

      Alles in allem finde ich dass das Storm2 die Anforderungen an ein Smartphone mehr als erfüllt und das ganze noch mit einem interessanten Bedienkonzept auspeppt, ohne dabei die Tugenden eines BlackBerry’s (eMail, PIM, ect.) aus den Augen zu verlieren. Ich kann den BlackBerry Storm2 9520 ohne Bedenken weiterempfehlen !!!

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

    2. 21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
      5.0 von 5 Sternen
      BlackBerry Storm 2 9520, 4. April 2010
      Rezension bezieht sich auf: BlackBerry Storm2 9520 Smartphone (WLAN, SurePress, 3.2 MP, Bluetooth, GPS) mit vodafone Branding schwarz (Wireless Phone Accessory)

      Das BlackBerry 9520 Storm 2 ist, meiner Meinung nach, ein sehr gelungenes und hochwertiges Mobiltelefon mit Touchscreen!
      Man sollte sich von den Tests, der “Fachzeitschriften” nicht irritieren lassen. Dort werden alle neuen Mobiltelefone am IPhone gemessen und zumindest beim Blackberry Storm 2, ist dieser Vergleich nicht angemessen. Das Blackberry Storm 2 basiert auf einem anderen Bedienkonzept und soll eine ganz andere Käuferschicht ansprechen! Beim Blackberry steht die Email-Funktion und die Terminverwaltung im Vordergrund, beim Iphone eher mobiles Internet und Media-Anwendungen.

      Nach kurzer Eingewöhnung klappt die Bedienung über den Touchscreen wirklich gut. Der Email-Client ist schnell eingerichtet und der Empfang der Emails funktioniert tadellos. Als Browser nutzte ich den Opera Mini 5, der sich sehr gut übers Touchscreen bedienen lässt. Auch Messenger-Dienste (ICQ, MSN usw.)lassen sich sehr gut nuzen. Dazu gibt es in der Blackberry-Appworld auch einige kostenlose Apps. Die Gesprächsqualität gibt auch keinen Anlass zur Kritik. Berichte über gelegentliche Gesprächsabbrüche kann ich bestätigen. Dies liegt aber nicht am Storm 2 sondern an der örtlichen Verfügbarkeit des 3G-Netzes. Ich habe in den Mobilfunkoptionen eingestellt, dass nur noch das 2G-Netz verwendet werden soll und seitdem gab es keinen einzigen Gesprächsabbruch mehr. Der Akku hält, je nach Nutzung 2 bis 3 Tage. Das finde ich für ein Mobiltelefon mit der Fülle an Funktionen (Wlan, Bluetooth, 3G/2G Netzfunktionalität, Kamera, Mediaplayer usw.) und dem großen Display absolut in Ordnung.

      Abschließend noch 2 Tipps:
      - Man sollte die regelmäßigen Updates von Blackberry im Auge behalten, da Diese immer einige Neuerungen und Verbesserungen mit sich bringen!
      - Ebenso sollte man darauf achten, den richtigen Mobilfunkvertrag mit Blackberry-Option zu haben da sonst, unter Umständen hohe Kosten durch die Datennutzung entstehen.

      Ich kann dieses Mobiltelefon bedenkenlos empfehlen und würde es mir wieder kaufen!!!

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
      Nein

     Kommentar schreiben

    Post Popularity Graphing by Knowledge Ring